von
Hilde S

Im Sommer soll es im Westen 2,1% Rentenerh. geben. Ich gehe im November 16 in Rente mit ca. 1200 Euro Brutto. Bringt mir diese Erhöhung auch etwas ,obwohl ich erst nächstes Jahr in Rente gehe. Ich glaube eine dumme Frage hier, aber egal . Danke f Antwort

von
Seegurke

Ja, denn der Wert eines Entgeltpunkte steigt auf 29,21 €, eben um 2,1 %.
MFG

von
ATZler

Das ist doch ganz einfach: Alle Renten (gegenwärtige und zukünftige) errechnen sich wie folgt:

Monatliche Bruttorente = Rentenartfaktor x Zugangsfaktor x Entgeltpunkte x Rentenwert

Rentenfaktor = 1 für Altersrente
Zugangsfaktor

von
ATZler

Das ist doch ganz einfach: Alle Renten (gegenwärtige und zukünftige) errechnen sich wie folgt:

Monatliche Bruttorente = Rentenartfaktor x Zugangsfaktor x Entgeltpunkte x Rentenwert

Rentenfaktor = 1 für Altersrente
Zugangsfaktor kleiner oder = 1 abhängig vom Renteneintrittsalter
Entgeltpunkte sind abhängig von der Erwerbsbiografie (Arbeitsjahre, Verdienst etc.)

Der Rentenwert erhöht sich um 2,1 Prozent für West-Entgeltpunkte und um 2,5 Prozent für Ostentgeltpunkte.

Mit dem höheren Rentenwert steigen demzufolge gegenwärtige und alle zukünftigen Bruttorenten. Also bringt Ihnen die Erhöhung auch was :-)

von
Bert

Zitiert von: Hilde S

Im Sommer soll es im Westen 2,1% Rentenerh. geben. Ich gehe im November 16 in Rente mit ca. 1200 Euro Brutto. Bringt mir diese Erhöhung auch etwas ,obwohl ich erst nächstes Jahr in Rente gehe. Ich glaube eine dumme Frage hier, aber egal . Danke f Antwort

Wer nicht fragt bleibt dumm....

von
LS

Userin Hilde S,

Maßgebend für eine Rentenänderung ist immer der zum 01.07. eines jeden Jahres gesetzlich festgelegte neue Rentenwert für West und Ost
.
Da Sie erst im November 2016 in Rente
gehen, gilt der zum 01.07.2016 festgelegte neue Wert für die Berechnung der Bruttorente.
.
Er kann höher, gleich hoch und auch niedriger ausfallen. Letzteres soll aber eigentlich vermieden werden.
.
Mit Bezug auf die Rentenangleichung der Ostrenten an die Höhe der Westrente, ist zum 01.07.2015 ein enormer Schritt nach vorn getan worden.
.
Der Abstand zur Rente West je Entgeltpunkt hat sich gegenüber 2014 um 0,01 EUR verbessert.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Hilde S,

der Wert Ihrer Entgeltpunkte steigert sich von 28,61 EUR auf 29,21 EUR je Punkt und führt somit zur Erhöhung Ihrer Rente. Dies ist jedes Jahr zum 01.07. eines Jahres maßgeblich, sofern eine Rentenerhöhung beschlossen wird.