von
frau.dengler

Guten Tag!
Ich werde wohl befristet 50% EU-Rente erhalten.
Zum Glück habe ich eine BUZ-Zusatzversicherung, welche ab 50% Erwerbsminderung zahlt.
Heisst das, dass ich also fix die BUZ-Rente (auch befristet) erhalte, wenn die Bewilligung der 50% Eu-Rente kommt?
Geht das dann automatisch, oder muß ich mit der Versicherung "streiten"???

PS: Ich bin psychisch Krank und kann deshalb zur Zeit am Berufsleben nicht teilnehmen. Ich kann -wenn überhaupt- max. 3 h pro Tag arbeiten. Deshalb wohl nur 50% EU-Rente.

Danke
frau Dengler

von
Schade

da kein Forumsteilnehmer die Vertragsbedingungen Ihrer privaten Versicherung kennt, kann man dazu auch wenig Konkretes sagen.

Nur soviel: automatisch wird nichts gehen, Sie müssen natürlich einen Antrag stellen und (höchstwahrscheinlich) die Kopie der Entscheidung der gesetzlichen RV mitschicken. Aber vielleicht hilft ja ein einfacher Blick in die Vertragsbedingungen oder ein Anruf bei der Versicherungsgesellschaft????

von
Corletto

Die BUZ zahlt natürlich NICHT automatisch, nur weill ihnen die gesetzliche EM-Rente zuerkannt wurde.

Sie kann zwar die med. Gutachten der gesetzlichen RV und andere ärztliche Atteste anerkennen , muss dies aber keinesfalls.

Die BUZ ist eine rein private
Versicherung und jede Versicherungsgesellschaft hat ihr eigenen Versicherungsbedingungen.

Die BUZ wird also höchstwahrscheinlich eigene medizinische Ermittlungen im Regelfall anstellen und damit prüfen ob eine Zahlungsverpflichtung ihnen gegenüber überhaupt besteht.

Sollten Sie Probleme mit ihrer BUZ bekommen, holen Sie sich Rat vom VDK oder SovD.

Experten-Antwort

Hallo frau.dengler,
den Beiträgen von Schade und corletto ist nichts hinzuzufügen. Beantragen Sie die private Rentenleistung bitte bei Ihrer Versicherung.

von
P G

Die Private BU-Versicherung wird sich wohl ( wie immer ) zu wehren wissen. Um nicht zu zahlen !

von
Rosanna

Zumindest bis vor einigen Jahren schlossen sich die privaten Anbieter der Auffassung der RV-Träger, ob BU vorliegt, an. Sie ließen sich vom Versicherten den Rentenbescheid vorlegen.

Ob dies heute noch so einfach ist, weiß ich nicht.

von
Corletto

Kenne sogar einen Fall, wo die BUZ VOR der gesetzlichen
Rentenversciehrung gezahlt hat
( Attest/Gutachten vom Chefarzt einer psychiatrischen Akutklinik höchstpersönlich )

Denke es kommt wohl immer auf den Einzelfall an und WER
ärztlicherseits das Anliegen unterstützt....

Den positiven Bescheid der gesetzlichen RV sollte aber in jedem Falle mit eingereichen und eventuell später im Streitfall ( auch vor Gericht )
mit der BUZ als Argument und Beweismittel vorbringen !

von
derbarbar

@Corletto

"Sollten Sie Probleme mit ihrer BUZ bekommen, holen Sie sich Rat vom VDK oder SovD."

Beide Sozialverbände sind hierfür eigentlich nicht zuständig da es sich hier um private Versicherung handelt.

Aber dieser (http://www.pv-anspruchshilfe.de/6901/index.html )gemeinnützige Verein hat meine Ansprüche problemlos durchgesetzt. Dies ist zwar keine Garantie, aber dafür wenige Euro Mitgliedsbeitrag zu haben. Und eine Rechtschutzversicherung zahhlt erst wenn bereits eine Ablehung seitens der Versicherung erfolgt ist und dann sind bereits evt. viele Fehler bei der Antragsstellung gemacht worden.

Nur ein Tipp!

von
Manfred

Ich bin 59 Jahre und bekomme eine halbe EM.Kann ich aus gesundheitlichen Gründen eine vorgezogene Altersrente erhalten?Seit der letzte Begutachtung hat sich gesundheitlich einiges verschlimmert.

von
Schade

mit 59 können Sie keine Altersrente bekommen! Das ist vor 60 nicht möglich.

Erkundigen Sie sich bitte beim Rententräger ob die Voraussetzungen mit 60 erfüllt sind.

Alternative: Sie wären inzwischen voll erwerbsgemindert, dann spielt das Alter keine Rolle mehr.

Experten-Antwort

Hallo Manfred,

dem Beitrag von Schade ist zuzustimmen.

von
klaus

Hallo Corletto !
ich bekomme auch seit 2,5 Jahren meine BUZ von der Versicherung. Aber mein EM Rentenantrag, jetzt im Klageverfahren läuft seit über 3 Jahren und es ist noch nichts entschieden.
Der " Deutscher Herold Zürich Versicherung " hat nach einreichen der Arztberichte und Atteste sofort die Rentenleistung anerkannt.

Gruß Klaus !

von
Corletto

@klaus
sagte ich ja - kenne auch den Fall ( wie ich weiter oben geschrieben habe ) , das die private BUZ sogar VOR der gesetzlichen EM ohne Probleme gezahlt wurde.

Gott sei Dank funktionieren ja auch macnhe Dinge mal problemlos....

Wobei das Urteil und die Entscheidung der gesetzlichen Rentenversicherung auch von einer privaten Versicherungsgesellschaft - spätestens dann vor Gericht ! - nicht so einfach vom Tisch zu wischen sein wird.