von
Anna

Hallo,

ich beziehe bis Mitte nächsten Jahres eine befristete Erwerbsminderungsrente, die ich voraussichtlich verlängern muss.

Jetzt hat mir mein Arbeitgeber eine Abfindung angeboten. Mir ist klar, dass ich im Auszahlungsmonat keine Rente bekomme, aber gibt es weitere Nachteile/Aspekte auf die ich achten sollte? Ich möchte auf keinen Fall die Rente riskieren.

Vielen Dank vorab

von
Sebi

Wieso sollten sie im Auszahlmonat keine Rente bekommen? Abfindungen die aufgrund des Verlust des Arbeitsplatzes gezahlt werden zählen nicht als Hinzuverdienst bei der EM Rente!!
Sie sollten nur die Kündigungsfrist einhalten!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Anna,

auf eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit werden alle laufenden und einmaligen Einnahmen aus einem Beschäftigungsverhältnis angerechnet.

Abfindungen wegen der Beendigung eines versicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses als Entschädigung für die Zeit danach gelten nicht als Arbeitsentgelt und werden somit nicht angerechnet.