von
Wolfram

Hallo liebes Forum,
habe als Witwenrentenempfängerin geheiratet. Witwenrente fiel weg. Habe die zweijährige Abfindung erhalten.
Muß ich diese Summe als Einkünfte bei der Einkommensteuererklärung angeben?
Danke und Gruß von Wolfram

von Experte/in Experten-Antwort

Ja.
Im BMF-Schreiben vom 24.02.2005 ist geregelt, dass zu den Leistungen i.S.d. § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa EStG auch Zusatzleitungen und andere Leistungen wie z.B. Rentenabfindungen bei Wiederheirat von Witwen und Witwern oder Zinsen gehören.