von
Max

Ich bin 53 geb. Okt., Schwerbeh., ATZ, gehe mit 63 J. nach ATZ in Rente. Obwohl ich auf mehr als 48 Beitragsjahre komme, bekomme ich noch 7 mon. Abschlag? also 2,1%? Danke für Auskunft

Experten-Antwort

Ja! Ihr normaler Rentenbeginn wäre nämlich erst mit 63 Jahren und 7 Monaten!

Nur wenn Sie unter die Vertrauensschutzregelung fallen würden, könnten Sie mit 63 Jahren ohne Abschlag in die Altersrente für schwerbehinderte Menschen gehen.

Vertrauensschutz:

Wenn Sie vor dem 1. Januar 1955 geboren wurden, vor dem 1. Januar 2007 mit Ihrem Arbeitgeber Altersteilzeitarbeit nach dem Altersteilzeitgesetz vereinbart haben und am 1. Januar 2007 schwerbehindert waren