von
ich

Meine Firma ist insolvent und ich werde in Kürze arbeitslos sein. Ich bin 56 Jahre und werde mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Job mehr bekommen. Nach 18 Monaten ALG werde ich wohl ALG II beantragen müssen. Mein Ehepartner ist dann zu diesem Zeitpunkt schon Rentner. Was dürfen wir denn dann noch alles besitzen, damit mir ALG II bewilligt wird? (Kleingarten in Pacht, Auto, Lebensversicherung)?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Ich,
bitte haben Sie Verständnis, dass ich als Mitarbeiter der gesetzlichen Rentenversicherung hierzu keine verbindliche Auskunft erteilen kann und darf.
Bitte wenden Sie sich an Ihre Agentur für Arbeit.

von
Wolfgang Clement & Nachfolger

Als erste Amtshandlung sollten Sie erst mal den Vermögensfreibetragsrechner bemühen. Siehe:

http://www.ihre-vorsorge.de/Finanzrechner-Vermoegen-Freibetragsrechner-ALG2.html

Das Studium dieses Artikels kann auch nicht schaden!

http://www.ihre-vorsorge.de/Themen-2005-Ueber-50-und-arbeitslos-Arbeitslosengeld-II-guenstigere-Vermoegensregelungen.html

Verlassen Sie sich nicht allein auf die Auskünfte der Arbeitsagentur!

Kaufen Sie sich vor Eintritt des „Schadensfalles Hartz IV“ unbedingt einen preiswerten Ratgeber und studieren diesen gründlichst.

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/literatur/Leitfaden.html

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/

Noch ein Tipp!

Vor Beginn des ALG II-Bezuges unbedingt evtl. vorhandene Schulden begleichen, dass senkt das anrechnungsfähige Vermögen. Evtl. ist es auch ratsam, kostenintensivere Anschaffungen vorzuverlegen, das senkt ebenfalls das Vermögen.

Machen Sie sich unbedingt mit der auf Sie zukommenden Situation rechtzeitig vertraut!

Es grüß Sie Ihr

Amadé

von
pro-fess-or

Stellen Sie Ihre Frage hier:

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/forum/default.asp