von
rudi

man bekommt alle 2 jahre einen bogen zur überprüfung der rente. man füllt ihn aus und schickt ihn zurück, es passiert aber trotzdem das man noch danach bögen für den hausarzt erhält. kann es sein, das man mal wieder zum gutachter muß? oder ist das jetzt vorbei? wer kennt sich aus? danke für eine antwort mfg

von
bekiss

Im Rahmen der Bestimmungen der §§ 60 - 67 SGB I kann der Rentenversicherungsträger Nachprüfungen der Rentenberechtigung vornehmen. Der Gesetzgeber hat dazu vermutlich sehr bewusst einen breiten Rahmen gesteckt, so dass sich Zeitpunkt, Häufigkeit und Umfang der Nachprüfung nach den individuellen Verhältnissen des Einzelfalls richten können. Bestimmte Intervalle oder Begrenzungen auf ein bestimmtes Lebensalter, die immer wieder genannt werden, gehen auf verwaltungsinterne Verfahrensweisen einzelner Rentenversicherungsträger zurück. Die Überprüfung ist von Gesetzes wegen nicht an einen bestimmten zeitlichen Abstand oder ein bestimmtes Lebensalter des Berechtigten gebunden. Die Überprüfung kann sich sowohl auf die versicherungsrechtlichen Bedingungen des Rentenbezugs (z. B. Einhaltung der Entgeltgrenzen) wie auch auf die medizinischen Voraussetzungen für die gewährte Rente beziehen.

Eine genaue Auskunft über die individuell bei Ihnen möglicherweise vorgesehenen Nachprüfungen erhalten Sie nur durch Rückfrage direkt bei der für Sie zuständigen Sachbearbeitung.

von
rudi

sehr witzig..........hast nichts anderes zu tun? das forum hier findest du wohl unterhaltsam.. wünsche dir arbeit bis zum umfallen. geh ab in die heia

von
Alle kennen ihn schon.

Warum gehen Sie darauf überhaupt ein? Sie sollten besser Ihren eigenen Hinweis beachten!

von
skat

wo er Recht hat, hat er Recht

der Herr GEILER...

Wenn schon so link angefragt

wird, lieber RUDI und Konsorten,

Du bist nicht der einzige, da

denke ich auch an

SOZIALSCHMAROTZEREI !-?-!

bin ich wirklich dauerhaft krank

und EU, dann mache ich mir

wegen einer Überprüfung

keine Sorgen.

skat

von
Geiler

Mein Kompliment Herr Skat, hier haben Sie genau die richtige Aussage getroffen. Wer wirklich krank ist, braucht sich wegen einer Überprüfung keine Sorgen zu machen. Aber wie so oft gibt es eben überall schwarze Schafe. Danke für Ihren ausgezeichneten Beitrag Herr Skat. Ihr Geiler

von
Mitleser

Auf dieses Kompliment können Sie aber sehr stolz sein, "skat" ! Es gibt doch wirklich nichts Schöneres als von User "Geiler" gelobt zu werden !