von
Rentner in spe

Auf die Gefahr in diesem Merkelforum möchte ich folgendes los werden. Das deutsche Arbeitevolk wird nicht an Altersarmut zu Grunde gehen sonder an geistiger Armut wie ich hier so lesen kann. Gruss an Zwerg Eva. Das was die griechischen Rentner grade durchmachen -Rentenkürzung und volle Medikamentenkostenübernahme- das wird in 20 Jahren auf uns zukommen. Man probierts nur an den Griechen erstmal aus wie belastbar die sind. 2004 wurde die Rente mit 67 beschlossen und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 % HALLO!!!!! Wie blöde ist denn mancher hier in diesem Forum auf Sprüche von Layen Merkel Schäuble usw.zu lauschen? Die Bildzeitung quackt das gesülze von der Layen aus und bei der DRV läuten dei Alarmglocken. Warum? Ja nun jetzt rufen doch alle verängstigten aus diesem Forum bei der DRV ihre Vertrauens an und wollen wissen was mit ihrer Rente wird. Und die DRV spielt natürlich alles runter. Ne iss net so keine Bange. Das Beste ist sogar,dass man bei der DRV extra vorbereitete Text an seine Mitarbeiter ausgibt um die Anrufer zu beschwichtigen. Mensch Leute. Wir können uns doch nur noch selbst helfen. Nix Zusatzrente und sonstigen Blödsinn aus Berlin.

von
Schade

Jetzt haben Sie es denen aber so richtig gezeigt.

Geht es Ihnen nun besser?

von
Karl Schubert

Ja,die Welt ist ja so schlecht!

Übrigens ist das kein "Merkelforum",sondern hier stellen Menschen Fragen die die DRV betreffen,an die Experten der DRV.

Für politische Diskussionen gibt es genügend Foren,in denen man jammern kann.

von
Rentner in spe

Zitiert von: Karl Schubert

Ja,die Welt ist ja so schlecht!

Übrigens ist das kein "Merkelforum",sondern hier stellen Menschen Fragen die die DRV betreffen,an die Experten der DRV.

Für politische Diskussionen gibt es genügend Foren,in denen man jammern kann.

Das ist keine Diskussion sondern eine Feststellung. Wenn Sie das alles normal finden. Sann weiter so. So ist es ja auch von Merkle und Konsorten vorgeshen. Unkritisch wurde die Merkel ja in der DDR erzogen.

von
Kuli

Zitiert von: Rentner in spe

und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 %

Keine Ahnung,davon aber eine Menge!
Die Rente errechnet sich NICHT nach dem letzten Netto!

von
Rentner in spe

Zitiert von: Schade

Jetzt haben Sie es denen aber so richtig gezeigt.

Geht es Ihnen nun besser?

Ne Ihnen?

von
Rentner in spe

Zitiert von: Kuli

Zitiert von: Rentner in spe

und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 %

Der Kuli wieder. Wenn Sie mit 43
% von iergendwas auskommen dann iss doch gut. Schlage vor Ihnen zieht der Merkelstaat noch mal 10 % ab.
Keine Ahnung,davon aber eine Menge!
Die Rente errechnet sich NICHT nach dem letzten Netto!

von
Schade

Der Rentner in spe hat immer Recht!

Selbst wenn er behauptet als Rente gäbe es 43% vom letzten Netto.

Ist ja auch so: Da hat einer 40 Jahre 4000 € netto gehabt und hohe Beiträge gezahlt, hat seine letzten 2 Monate "ausklingen" lassen und nur noch 500 € netto verdient - und kriegt dann für seine 40 Jahre+ 2 Monate eine Rente von 215 € (=43% aus 500).

Sie sehen der Rentner in spe hat sicher Recht - anders kann es ja bei dem bösen (Merkel) Staat gar nicht sein.

Und jetzt kommt die liebe SPD ins Spiel, weil er 40 Jahre vollzeitbeschäftigt war, bekommt er dann, wenn die regieren 850 €.

Ist ja alles sooooo einfach.

Klasse, wie doof manche sind.

von
Rentner in spe

Zitiert von: Schade

Der Rentner in spe hat immer Recht!

Selbst wenn er behauptet als Rente gäbe es 43% vom letzten Netto.

Ist ja auch so: Da hat einer 40 Jahre 4000 € netto gehabt und hohe Beiträge gezahlt, hat seine letzten 2 Monate "ausklingen" lassen und nur noch 500 € netto verdient - und kriegt dann für seine 40 Jahre+ 2 Monate eine Rente von 215 € (=43% aus 500).

Sie sehen der Rentner in spe hat sicher Recht - anders kann es ja bei dem bösen (Merkel) Staat gar nicht sein.

Und jetzt kommt die liebe SPD ins Spiel, weil er 40 Jahre vollzeitbeschäftigt war, bekommt er dann, wenn die regieren 850 €.

Ist ja alles sooooo einfach.

Klasse, wie doof manche sind.

Du musst dann wohl der Anführer der Doofen sein. Gratuliere.

von
Kuli

Sie merken garnicht,wie sehr Sie sich hier blamieren, mit Ihrem Nichtwissen.

von
Rentner in spe

Zitiert von: Kuli

Sie merken garnicht,wie sehr Sie sich hier blamieren, mit Ihrem Nichtwissen.

Mag sein. Aber merken Sie noch etwas? Oder was wissen Sie? Sie machen sich an der Bemerkung von 43 % vom letzten Netto fest. Das war falsch. Zumindest im Moment noch. Aber meinen Sie nach Entgeldpunkten wirds mehr? Dazu sagen Sie nichts.

von
egal

Stimmt die Anzahl der Entgeltpunkte (mit t!) nicht, nützen auch die aktuell 28,07€ je Entgeltpunkt wenig. Das stimmt, Rentner in spe. Da ich aber keine Alternative zur Vermeidung von Altersarmut von dir lese, muss ich auf die DRV und private Versorge vertrauen. Ich habe weder heute noch zum Renteneintritt Lust zum Grundsicherungsamt zu laschen. Ferner bezweifle ich, dass es diese Leistung dann überhaupt noch geben wird. Unter der Brücke pennen, soll nicht so prickelnd sein...

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: egal

Stimmt die Anzahl der Entgeltpunkte (mit t!) nicht, nützen auch die aktuell 28,07€ je Entgeltpunkt wenig. Das stimmt, Rentner in spe. Da ich aber keine Alternative zur Vermeidung von Altersarmut von dir lese, muss ich auf die DRV und private Versorge vertrauen. Ich habe weder heute noch zum Renteneintritt Lust zum Grundsicherungsamt zu laschen. Ferner bezweifle ich, dass es diese Leistung dann überhaupt noch geben wird. Unter der Brücke pennen, soll nicht so prickelnd sein...

Da müssen Sie aber flott riestern um auf iergendwas zu kommen. Was müsset ein Arbeiter oder Angestellter mit einem durchschnittlichen Einkommen so zurücklegen um sagen wir mal 350 - 500 Euro mal später extra zuhaben? Ist das zu hoch gegriffen? 200 bis 250 Euro evtl.realistischer? Und unter den Brücken (lache) wird s eng werden für uns.

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: egal

Stimmt die Anzahl der Entgeltpunkte (mit t!) nicht, nützen auch die aktuell 28,07€ je Entgeltpunkt wenig. Das stimmt, Rentner in spe. Da ich aber keine Alternative zur Vermeidung von Altersarmut von dir lese, muss ich auf die DRV und private Versorge vertrauen. Ich habe weder heute noch zum Renteneintritt Lust zum Grundsicherungsamt zu laschen. Ferner bezweifle ich, dass es diese Leistung dann überhaupt noch geben wird. Unter der Brücke pennen, soll nicht so prickelnd sein...

Da müssen Sie aber flott riestern um auf iergendwas zu kommen. Was müsset ein Arbeiter oder Angestellter mit einem durchschnittlichen Einkommen so zurücklegen um sagen wir mal 350 - 500 Euro mal später extra zuhaben? Ist das zu hoch gegriffen? 200 bis 250 Euro evtl.realistischer? Und unter den Brücken (lache) wird s eng werden für uns.

von
Eva Zwerg

Zitiert von: Rentner in spe

Auf die Gefahr in diesem Merkelforum möchte ich folgendes los werden. Das deutsche Arbeitevolk wird nicht an Altersarmut zu Grunde gehen sonder an geistiger Armut wie ich hier so lesen kann. Gruss an Zwerg Eva. Das was die griechischen Rentner grade durchmachen -Rentenkürzung und volle Medikamentenkostenübernahme- das wird in 20 Jahren auf uns zukommen. Man probierts nur an den Griechen erstmal aus wie belastbar die sind. 2004 wurde die Rente mit 67 beschlossen und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 % HALLO!!!!! Wie blöde ist denn mancher hier in diesem Forum auf Sprüche von Layen Merkel Schäuble usw.zu lauschen? Die Bildzeitung quackt das gesülze von der Layen aus und bei der DRV läuten dei Alarmglocken. Warum? Ja nun jetzt rufen doch alle verängstigten aus diesem Forum bei der DRV ihre Vertrauens an und wollen wissen was mit ihrer Rente wird. Und die DRV spielt natürlich alles runter. Ne iss net so keine Bange. Das Beste ist sogar,dass man bei der DRV extra vorbereitete Text an seine Mitarbeiter ausgibt um die Anrufer zu beschwichtigen. Mensch Leute. Wir können uns doch nur noch selbst helfen. Nix Zusatzrente und sonstigen Blödsinn aus Berlin.

Ach Scheisserchen ( beschissener )
jetzt schau doch nochmal in deine Glaskugel und sag mir die Lottozahlen der kommenden Ziehung.
Gruß
Zwerg Eva

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: Eva Zwerg

Zitiert von: Rentner in spe

Auf die Gefahr in diesem Merkelforum möchte ich folgendes los werden. Das deutsche Arbeitevolk wird nicht an Altersarmut zu Grunde gehen sonder an geistiger Armut wie ich hier so lesen kann. Gruss an Zwerg Eva. Das was die griechischen Rentner grade durchmachen -Rentenkürzung und volle Medikamentenkostenübernahme- das wird in 20 Jahren auf uns zukommen. Man probierts nur an den Griechen erstmal aus wie belastbar die sind. 2004 wurde die Rente mit 67 beschlossen und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 % HALLO!!!!! Wie blöde ist denn mancher hier in diesem Forum auf Sprüche von Layen Merkel Schäuble usw.zu lauschen? Die Bildzeitung quackt das gesülze von der Layen aus und bei der DRV läuten dei Alarmglocken. Warum? Ja nun jetzt rufen doch alle verängstigten aus diesem Forum bei der DRV ihre Vertrauens an und wollen wissen was mit ihrer Rente wird. Und die DRV spielt natürlich alles runter. Ne iss net so keine Bange. Das Beste ist sogar,dass man bei der DRV extra vorbereitete Text an seine Mitarbeiter ausgibt um die Anrufer zu beschwichtigen. Mensch Leute. Wir können uns doch nur noch selbst helfen. Nix Zusatzrente und sonstigen Blödsinn aus Berlin.

Ach Scheisserchen ( beschissener )
jetzt schau doch nochmal in deine Glaskugel und sag mir die Lottozahlen der kommenden Ziehung.
Gruß
Zwerg Eva

Frau Geissen iss auch schon wach. Sitzt im Heli mit Robert?. Müller Joghurt löffeln. Aus welcher Höhle bist heute gekrochen Eva?

von
auch

Mit 43% ist wohl die Kaufkraft der zukunft nacht Steuern mit dem heutigen Basiswert gemeint, richtig?

von
Eva Zwerg

Zitiert von: Arbeitnehmer

Zitiert von: Eva Zwerg

Zitiert von: Rentner in spe

Auf die Gefahr in diesem Merkelforum möchte ich folgendes los werden. Das deutsche Arbeitevolk wird nicht an Altersarmut zu Grunde gehen sonder an geistiger Armut wie ich hier so lesen kann. Gruss an Zwerg Eva. Das was die griechischen Rentner grade durchmachen -Rentenkürzung und volle Medikamentenkostenübernahme- das wird in 20 Jahren auf uns zukommen. Man probierts nur an den Griechen erstmal aus wie belastbar die sind. 2004 wurde die Rente mit 67 beschlossen und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 % HALLO!!!!! Wie blöde ist denn mancher hier in diesem Forum auf Sprüche von Layen Merkel Schäuble usw.zu lauschen? Die Bildzeitung quackt das gesülze von der Layen aus und bei der DRV läuten dei Alarmglocken. Warum? Ja nun jetzt rufen doch alle verängstigten aus diesem Forum bei der DRV ihre Vertrauens an und wollen wissen was mit ihrer Rente wird. Und die DRV spielt natürlich alles runter. Ne iss net so keine Bange. Das Beste ist sogar,dass man bei der DRV extra vorbereitete Text an seine Mitarbeiter ausgibt um die Anrufer zu beschwichtigen. Mensch Leute. Wir können uns doch nur noch selbst helfen. Nix Zusatzrente und sonstigen Blödsinn aus Berlin.

Ach Scheisserchen ( beschissener )
jetzt schau doch nochmal in deine Glaskugel und sag mir die Lottozahlen der kommenden Ziehung.
Gruß
Zwerg Eva

Frau Geissen iss auch schon wach. Sitzt im Heli mit Robert?. Müller Joghurt löffeln. Aus welcher Höhle bist heute gekrochen Eva?


Wer was ist denn Frau Geissen?
Ach übrigens Dosenbier ist gerade im Angebot. Auf Stütze abholen.
Wohl bekomms Herr Mehrfachnick.

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: Eva Zwerg

Zitiert von: Arbeitnehmer

Zitiert von: Eva Zwerg

Zitiert von: Rentner in spe

Auf die Gefahr in diesem Merkelforum möchte ich folgendes los werden. Das deutsche Arbeitevolk wird nicht an Altersarmut zu Grunde gehen sonder an geistiger Armut wie ich hier so lesen kann. Gruss an Zwerg Eva. Das was die griechischen Rentner grade durchmachen -Rentenkürzung und volle Medikamentenkostenübernahme- das wird in 20 Jahren auf uns zukommen. Man probierts nur an den Griechen erstmal aus wie belastbar die sind. 2004 wurde die Rente mit 67 beschlossen und gleich darauf die Rentensenkung von 51 % vom letzten Netto auf 43 % vom letzten Netto. Und da wollte keiner gewusste haben,dass das dann in die Altersarmut führt? 43 % HALLO!!!!! Wie blöde ist denn mancher hier in diesem Forum auf Sprüche von Layen Merkel Schäuble usw.zu lauschen? Die Bildzeitung quackt das gesülze von der Layen aus und bei der DRV läuten dei Alarmglocken. Warum? Ja nun jetzt rufen doch alle verängstigten aus diesem Forum bei der DRV ihre Vertrauens an und wollen wissen was mit ihrer Rente wird. Und die DRV spielt natürlich alles runter. Ne iss net so keine Bange. Das Beste ist sogar,dass man bei der DRV extra vorbereitete Text an seine Mitarbeiter ausgibt um die Anrufer zu beschwichtigen. Mensch Leute. Wir können uns doch nur noch selbst helfen. Nix Zusatzrente und sonstigen Blödsinn aus Berlin.

Ach Scheisserchen ( beschissener )
jetzt schau doch nochmal in deine Glaskugel und sag mir die Lottozahlen der kommenden Ziehung.
Gruß
Zwerg Eva

Frau Geissen iss auch schon wach. Sitzt im Heli mit Robert?. Müller Joghurt löffeln. Aus welcher Höhle bist heute gekrochen Eva?


Wer was ist denn Frau Geissen?
Ach übrigens Dosenbier ist gerade im Angebot. Auf Stütze abholen.
Wohl bekomms Herr Mehrfachnick.

Hallo Frau Geissen. Frau Geissen iss die Assi Frau von Herrn Millionär Geissen. Also genau von Ihrem täglichen Hartz TV. Vorschlag Frau Geissen. Anstatt nur Müll zuschreiben machen Sie doch mal Angaben zur Sache. Man braucht doch keine Glaskugel um zu sehen das hier was schief läuft. Ok. Sie als Millonärsgattin kann s egal sein. Was bitte ist an den Ausführungen von der Layen nicht richtig? Es dürfte doch bald einfacher sein die Rente für die Zukunft zuerrechnen als Ihre Assilottozahlen. Sagen Sie Robert nen Gruss. Er hat nen fürchterlich schlechten Zahnklempner.

von
Rottey

Die Geissenkinder tun mir leid. Die Alten werden alles verfrühstückt haben bis die Kleinen ran müssen. Wie im wirklichen Leben, wo unsere Alten unsere Leberwurst verfrühstücken. Also tu ich mir selber leid.