von
Rainer Wulff

Bitte erklären Sie diesen Begriff.
Für wen ist das wichtig?
Mit freundlichen Grüßen.

von
W*lfgang

Zitiert von: Rainer Wulff

Bitte erklären Sie diesen Begriff.
Für wen ist das wichtig?
Mit freundlichen Grüßen.

Hallo Rainer Wullf,

(sind Sie erwandt mit dem Schlossbewohner W. ? ;-)

Googlen Sie mal : Altersentlastungsbeitrag
und Sie finden genug abendfüllende Informationen.

Tipp: www.google.de ...in dem 'Suchfeld' dann einfach den Begriff eingeben und ENTER ...das ist die dicke Taste auf der Tastatur halbrechts von der Schulter mit 'Pfeilrück' drauf ...

Gruß
w.

von
santander

http://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=61&L=0&uid=59&cHash=c9d830a4ad

Experten-Antwort

Ein Altersentlastungsbetrag ist ein Steuerfreibetrag, der einem Steuerpflichtigen gewährt wird, wenn er vor dem Beginn des Kalenderjahres, für das das zu versteuernde Einkommen ermittelt wird, das 64. Lebensjahr vollendet hat. Gesetzliche Grundlage ist § 24a Einkommensteuergesetz.
Der Gesetzgeber hat den Altersentlastungsbetrag eingeführt, um eine gerechte Besteuerung im Alter zu gewährleisten. Haben Sie noch weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt.

von
Turborentner

Dazu habe ich eine Frage:
Der Betrag sinkt seit 2006 jährlich.
Gilt das nur für Neurentner oder betrifft das auch Personen die sich bereits in Rente befinden ?

Turborentner

Experten-Antwort

Das betrifft alle Rentner, wenn sie nach dem 64. LJ entweder Arbeitslohn, Miet- oder Kapitalertäge haben.