von
Rolf Helmcke

Was passiert, wenn der Grenzbetrag wesentlich höher ist als die Summe aus Altersrente + Unfallrente vermindert um den Freibetrag?
Folgendes Beispiel:
JAV: 54.000 EUR
Altersrente: 1.500 EUR
MdE: 20
Wo steckt mein Fehler?
Schritt 2:
Aus 54.000 EUR JAV ermittelt man 600 EUR Unfallrente. Vermindert um einen fiktiven Freibetrag von 233 EUR bleibt als anrechenbarer Teil der Unfallrente ein Betrag von 367 EUR.
Schritt 3:
Zusammen mit der gesetzlichen Altersrente ergibt das eine Rente von 1.867 EUR.
Schritt 4:
Der Grenzbetrag ergibt bei einem JAV von 54.000 EUR einen Wert von 3.150 EUR.
Schritt 5:
Bildet man nun die Differenz aus Schritt 3 und Schritt 4 erhält man -1.283 EUR
Schritt 6:
Die Altersrente wird um -1.283 EUR gekürzt. Und nun?

von
****

Wenn der errechnete Grenzbetrag aus dem JAV der UV 3150.- Euro beträgt, wird die AR erst gekürzt wenn die Summe beider Renten den Grenzbetrag übersteigt.
AR = 1500.-
UV Rente 600.- abzgl. 20% BVG Grundrente - 88.- = 512.- Euro
Summe: 2012.- Euro.
Da beide Renten zusammen den Grenzbetrag nicht überschreiten wird die AR nicht gekürzt.

PS. Bei einem JAV von 54000.- und MDE von 20% müßten Sie aber 630.- Euro UV Rente erhalten!?

von Experte/in Experten-Antwort

In Ihrer Beispielrechnung überschreiten die Unfallrente und Altersrente mit einem Gesamtbetrag von 1.867 Euro den unter Schritt 4 berechneten Grenzbetrag von 3.150 Euro nicht, weshalb eine Kürzung der Altersrente nicht erfolgen würde.

von
Rolf Helmcke

Vielen Dank für die Antworten.
Ich glaube, dass ich bei der Ermittlung des Grenzbetrages den Faktor der Rentenart (bei MdE 20 ist der Faktor wohl 0,5) nicht beachtet habe. Der Grenzbetrag würde sich dann auf 1.575 EUR halbieren und damit unter 1.867 EUR liegen. Ist diese Einlassung richtig?

von
_ich

Rentenartfaktor bei allen Altersrenten und auch der Rente wegen voller Erwerbsminderung ist 1,0.

Nur bei der teilweisen Erwerbsminderungsrente liegt der Rentenartfaktor bei 0,5.

von
-di

Zitiert von: _ich

Rentenartfaktor bei allen Altersrenten und auch der Rente wegen voller Erwerbsminderung ist 1,0.

nein!
§ 82 SGB VI

von
=//=

Zitiert von: -di

Zitiert von: _ich

Rentenartfaktor bei allen Altersrenten und auch der Rente wegen voller Erwerbsminderung ist 1,0.

nein!
§ 82 SGB VI

Das betrifft aber nur die knappschaftlichen Renten. Davon war hier nicht die Rede.