von
barbara gabrys

ich bin 1955 geboren seit 2008 schwerbehindert wann kann ich in altersrente ohne abzüge gehen

von
Schade

Mit 63 plus 9 Monaten sofern Sie bis dahin 35 Versicherungsjahre aufweisen.

Mit 60 +9 wäre es mit 10,8% Abschlag möglich.

Experten-Antwort

Sehr geehrte Frau Barbara Gabrys,

eine Altersrente für schwerbehinderte Menschen können Sie erhalten, sofern Sie bei Beginn der Rente schwerbehindert sind und die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben. Wenn Sie 1955 geboren sind können Sie diese Altersrente frühestmöglich mit 63 und 9 Monaten ohne Abschläge in Anspruch nehmen. Das konkrete Datum sowie die Information, ob Sie die Wartezeit erfüllen, können Sie Ihrer Rentenauskunft entnehmen oder aber bei einem persönlichen Beratungsgespräch in einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihrer Deutschen Rentenversicherung in Erfahrung bringen.

von
DarkKnight Rv

Hallo Barbara,

nicht ganz unwichtig in diesem Zusammenhang wäre, dass bei Beginn der Rente eine Schwerbehinderung mit einem GdB von mindestens 50 vorliegen muss!!