von
BrAnd

Einer unserer Arbeitnehmer befindet sich in der Freistellungsphase in der Altersteilzeit. Wir würden Ihn jetzt gerne auf 400 EUR-Basis beschäftigen. 1. Ist dies möglich. 2. Muß dann der volle Beitrag entrichtet werden, oder nur Pauschalbeiträge?
Danke für Ihre Antworten!

von Experte/in Experten-Antwort

Ob ein Altersteilzeitler zusätzlich einen 400,- EURO-Job ausüben darf/kann, hängt davon was im Abänderungsvertrag zur Alterteilzeit drin steht; es ist also arbeitsrechtlich zu untersuchen und nicht rentenrechtlich! Wenn er ausgeübt wird hat der AG seine Pauschalbeiträge zu leisten.