von
aminte

Guten Tag,
habe heute die Meldebescheinigung z. Soz. versicherung erhalten und bin nicht sicher, ob mein Arbeitgeber das Formular richtig ausgefüllt hat. Es fehlt die Angabe des Gehalts. Ist das so in Ordnung? Vielen Dank.

von
Schiko.

Glaube noch aus meiner
aktiven zeit zu wissen, es
muß das sozialversicher-
ungspflichtige einkommen
angegeben sein.

Für das abgelaufene jahr
2006 höchstens 63.000.

War also der verdienst
70.000 sind auch nur
63.000 bestätigt.

MfG.

von
bekiss

Das kommt auf den Meldegrund an. Handelt es sich um eine kürzlich neu aufgenommene Beschäftigung, kann es die Durchschrift der Anmeldung zur Sozialversicherung sein. Darauf ist natürlich noch kein Betrag angegeben. Die möglichen Meldegründe finden Sie unter http://212.227.101.181/aok/indexphp.php?page_id=service/meldeservice/abgabe.html&menu_id=18111&uid=0&gate=2004&sesid=AOK4-1170190927558744&buland=0&buland2=0&bafr=0 und im Zweifel fragen Sie Ihre Krankenkasse als Einzugsstelle für den Gesamtsozialversicherungsbeitrag.

von Experte/in Experten-Antwort

Sofern es sich um eine kurzfristige Beschäftigung (Beschäftigung ist im voraus auf zwei Monate oder 50 Arbeitstage begrenzt) handelt, wäre die Meldebescheinigung korrekt. Bei allen anderen Formen der Beschäftigung müsste das Entgelt aufgeführt sein.