von
Hans

Guten Tag. Folgender Fall: Jemand bekommt 1000,- € Alters-Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung und 500,-€ Rente aus einer betrieblichen Versorgung. Nun verstirbt der Ehegatte (Beamter) und ein Witwengeldanspruch von 1500,-€ entsteht. Werden die 3000,- € komplett ausbezahlt oder erfolgt eine Anrechnung? Gruß,
Hans

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Hans,

auf die Altersrente wird das Witwengeld nicht angerechnet. Andersherum aber wahrscheinlich schon. Hierzu müßte der ehemalige Dienstherr des Beamten bzw. die das Witwengeld zahlende Stelle nähere Auskünfte erteilen können.