von
OD-SN

Hallo,
Ich beziehe seit 9 Jahren eine Berufsunfähigkeitsrente, die aber wegen zu hohem Gehalt ruhte.
2008 habe ich mich selbstständig gemacht und einen Gründungzuschuss beim Arbeitsamt erhalten.Im April 2009 läuft dieser Zuschuss aus.
Ich habe mit diesem Zuschuss vor allem Werbung in Zeitungen , Flyer, Autowerbung und Material für meinen Beruf (Mietkoch ) finanziert.Die BU-Zuverdienstgrenze beträgt 917,-€ Wird der Gründungszuschuss voll angerechnet? Das wäre nicht fair,denn ich habe mit diesem Geld ja nicht meinen Urlaub finanziert,sondern meine Existenz aufgebaut. Danke OD-SN

Experten-Antwort

Hallo OD-SN,

der Gründungszuschuss wird bei der Hinzuverdienstprüfung voll berücksichtigt. Ggf. wird die BU-Rente als Teilrente gezahlt.