von
Unfallrentner

Guten Tag.
Ich hätte ien Frage zur Anrechnung von Unfallrenten. Ich beziehe eine Altersrente und bis vor kurzem eine Unfallrente. Das Prinzip der Anrechnung ist mir soweit bekannt.
Nach einer erfolgreichen Klage beziehe ich nun eine zweite Unfallrente die natürlich auch anzurechnen ist. Die Frage ist nur wie wird jetzt dieser Grenzbetrag errechnet. Evtl. beide Jahresverdienste addieren und davon dann 70 % und durch 12 teilen ?
Möchte mir das im Vorfeld zum Rentenbescheid schon einmal ausrechnen und wäre dankbar für eine Antwort.

von
Agnes

Hallo Unfallrentner,

nein, es findet keine Addition der JAVe statt.
Der höchste JAV ist für die Berechnung des Grenzbetrages maßgebend.

Agnes

Experten-Antwort

Hallo Unfallrentner,
werden mehrere Verletztenrenten geleistet, ist für die Bestimmung des Grenzbetrages der höchste JAV maßgebend.