von
Sandy

Liebe Experten,
ich habe in England studiert und bin mit der Geburt meines ersten Kindes nach Deutschland gezogen. Hier habe ich nun Kindererziehungszeiten für 4 Kinder plus Minijjob Beiträge und habe die Klärung meines Versicherungskontos veranlasst. Dies läuft auch alles soweit. Jetzt gibt es aber noch einen Punkt:
Von meinem Studium gibt es keine Semesterbescheinigungen o.ä. - ist in England nicht üblich. Ich besitze lediglich die Abschlussbescheinigung/Doktorurkunde.
Die DRV KBS die für mich zuständig ist, verlangt nun einen Nachweis über Beginn und Ende des Studiums, also über die laufende Teilnahme.
So etwas ist an britischen Unis aber leider nicht üblich. Dort gibt es nicht 2 mal im Jahr eine solche Bestätigung. Da gibt es am Schuß das Zeugnis, das wars.
Habe ich dann keine Chance mein Studium anerkannt zu bekommen? Sollte ich bei der Uni selbst mal anfragen ob die mir das einfach so, schriftlich im Nachhinein bestätigen? Würde das der DRV dann ausreichen? Oder gibt es hierfür ggf. eigene Vordrucke mit EWG Vorschriften? So etwas wurde mir nämlich nicht mitgeschickt.
Vielen Dank im Voraus,
Sandy

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sandy,

eine formlose Bescheinigung der Uni (Beginn und Ende des Studiums) ist ausreichend.

Einzelne Semesterbescheinigungen sind nicht erforderlich.

von
Sandy

Vielen Dank!