von
Kufer

Ich bin als arbeitssuchend gemeldet. Übe jedoch eine geringfügige versicherungsfreie Beschäftigung auf 400 Euro-Basis (ohne Aufstockung der RV-Beiträge) aus und erhalte jährlich eine Meldebescheinigung zur Sozialversicherung von meinem Arbeitgeber.

Lt. Rentenauskunft März 2005 werden 414 Monate Beitragszeit, 5 Monate Anrechnungszeit, 41 Monate Berücksichtigungszeit angesetzt (Geburtsjahr 1952).

Für den Minijob werden – wie ich inzwischen herausgelesen habe – Wartezeitmonate berücksichtigt, die jedoch teilweise angerechnet werden(?).

Meine Frage lautet nun: Hat es einen negativen Einfluß auf meine Wartezeitanrechnung wenn ich mich beim Arbeitsamt abmelde?

Vielen Dank .

P.S. Mit einer Vermittlung einer festen Arbeitsstelle rechne ich nach fast zwei Jahren im Grunde nicht mehr.

von
Schiko.

Ganz gleich ob sie den 400 eurojob zur regulären beschäftigung ausüben
oder dies der einzige verdienst ist, ein nachteil entsteht ihnen nicht.

Bei nur 400 euro job erhalten sie , entgeltpunkte in euro umgerechnet,
3,20 rente für ein jahr mehr gutgeschrieben.
Zahlen sie 19, 60 euro monatlich hinzu ( verzicht auf die versicherungs-
freiheit) erhöht sich der Betrag von 3,20 auf derzeit 4,25 euro.

Ganz wesentlich aber bei " nur" 400 euro job, die wartezeit anrechnung.

Ohne zuzahlung ergeben sich ungefähr in 4 jahren eine wartezeitan-
rechnung für 1 jahr. Mit zuzahlung von 19,60 monatlich gilt dies als
vollwertiger beitrag mit 1 jahr anrechnung als beitragszeit.

Will auf die sonstigen vorteile nicht eingehen, wissen sie vielleicht auch
schon alles.

MfG.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Kufer,

wenn Sie sich bei der Agentur für Arbeit nicht mehr als arbeitsuchend melden, hat dies tatsächlich für Sie einen negativen Einfluss. Durch die Meldung bei der Agentur für Arbeit entstehen für Sie weitere Anrechnungszeiten. Diese können sich bei der Rentenberechnung rentensteigernd auswirken.

Sollten Sie eine Beratung wünschen, können Sie über unser Internetangebot http://www.deutsche-rentenversicherung.de unter dem Punkt Beratung eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden.