von
Eva Liesenfeld

Ich erhielt von der Rentenversicherung eine Mitteilung, dass ich in Erwerbsminderungsrente gehen soll (Reha ohne Erfolgsaussichten). Ich bin in der Freistellungsphase der Altersteilzeit und möchte keine Erwerbsminderungsrente, da ich für den Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehe u. finanzielle Einbußen befürchte. Kann ich die Erwerbsminderungsrente ablehnen ?

Experten-Antwort

Hallo Eva Liesenfeld!
Ja, Sie können die Erwerbsminderungsrente ablehnen. Nur in Fällen, in denen die Krankenkasse oder die Agentur für Arbeit zur Stellung eines Reha-Antrages aufgefordert hat, besteht ein sogenanntes "eingeschränktes Dispositionsrecht". Man kann sich dann nur mit Zustimmung der Krankenkasse oder der Agentur für Arbeit gegen die Umdeutung des Reha-Antrags in einen Rentenantrag wenden. Vor einer endgültigen Entscheidung empfehlen wir Ihnen sich bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle beraten zu lassen. Dort kann man das Für und Wider einzelfallbezogen mit Ihnen erörtern.