von
Susanne Kreye

Ich musste im April diesen Jahres die Teilhabe am Arbeitsleben wegen Krankheit abbrechen.

Habe ab Juli wieder mit der gleichen Teilhabe begonnen. Der RV Träger sandte mir vor ein paar Tagen einen neuen Antrag auf Übergangsgeld.

Muss ich diesen erneut ausfüllen?

von
KSC

Wahrscheinlich ja - aber rufen Sie doch morgen früh bei der Sachbearbeitung an und klären ab ob es wirklich nötig ist, bzw. welche Angaben man noch von Ihnen braucht.

Wer im Forum soll denn das wissen?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Susanne,

es könnten sich neue Sachverhalte nach dem Abbruch der letzten Maßnahme ergeben haben, die bei der Berechnung des Überganggeldes von Interesse sind. Daher wäre es schon erforderlich, die Formulare nochmals auszufüllen und der Reha-Sachbearbeitung zukommen zu lassen. Die von KSC vorgeschlagene Option, dies telefonisch abzuklären, wäre natürlich auch denkbar.