von
Egon

Ich beginne ab Ende des Jahres mit der Passivphase der Altersteilzeit. Frage: Kann ich beim gleichen Arbeitgeber noch eine geringfügige Beschäftigung ausüben?

von Experte/in Experten-Antwort

Darauf ein klares Jein:
Ausnahmsweise steht dem Vorliegen von Altersteilzeitarbeit eine vorübergehend geringfügige Arbeit in der Freistellungsphase des Blockmodells nicht entgegen, sofern dadurch "der Charakter der Altersteilzeitarbeit" nicht verändert wird. Die Prüfung, in welchem Umfang in diesen Fällen von einer vorübergehenden geringfügigen Arbeit auszugehen ist, hat jeweils im Einzelfall zu erfolgen. Entscheidend ist ein betriebsbedingter wesentlicher Anlass, z.B. wenn eine projektbezogene Arbeit, die bei Beendigung der Arbeitsphase noch nicht abgeschlossen ist, mit dem in Altersteilzeitarbeit beschäftigten Arbeitnehmer zum Abschluss gebracht werden soll. Wenn Sie also regelmäßig nebenher einfach reduziert weiterarbeiten, liegt keine Altersteilzeit mehr vor!
Wegen der Brisanz Ihrer Frage würde ich Ihnen raten, dazu eine schriftliche Auskunft bei der Agentur für Arbeit (in Förderfällen) oder bei Ihrem Rentenversicherungsträger (Altersteilzeit ohne Förderung) einzuholen.