von
Sozialröchler?

Zitiert von: Herz1952

So ist das und war früher auch nicht besser, da wurden noch Tote mitgeführt, dass die Geringfügigkeitsgrenze beim Einzelnen nicht überschritten wurde.

Herz1952


Da gibt es viele Tricks. z. B. übt die ganze Familie nur immer wieder eine kurzfristige Beschäftigung für jeweils den Höchstzeitraum aus. Damit entfällt vollständig die Hinzuverdienstgrenze. Wer sowieso Grundsicherung beziehen muss, hat doch kein Interesse Rentenbeiträge zu entrichten. Der Arbeitgeber schon gar nicht.