von
afux

Ich soll jetzt das Formular R3212 (Arbeitgeberauskunft) dem aktuellen Arbeitgeber vorlegen. Der Teil-EU Rentenantrag ist jetzt schon einige Monate her. Habe vor wenigen Wochen einen neuen Teilzeitarbeitgeber gefunden! Juhu! Die Probezeit läuft noch. Jetzt soll der Arbeitgeber mich schon für die Rentenversicherung beurteilen. Kann man die Arbeitgeberbeurteilung nicht bis auf den Ablauf der Probezeit (3 Monate) aussetzen, ohne den Teil-EU Rentenanspruch gleich zu verlieren?

von
KSC

Das können Sie nur mit der Sachbearbeitung Ihres RV Trägers ausdiskutieren.

Im Forum werden wir Ihnen da nicht weiterhelfen können. Woher soll jemand im Forum wissen ob die Anfrage jetz nötig ist oder noch ein paar Wochen Zeit hat??

Experten-Antwort

Sie sollten sich mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung setzen und klären, inwieweit eine aktuelle Arbeitgeberauskunft erforderlich ist.

von
Rainers

" Jetzt soll der Arbeitgeber mich schon für die Rentenversicherung beurteilen."

Sie irren. Der (neue ) Arbeitgeber soll Sie nicht " beurteilen " , sonderrn nur Fakten liefern wie z.b. gearbeitete Stundenzahl, genaue Tätigkeit, Verdienst etc. Das wird der Arbeitgeber auch nach nur 1 Tag der Beschäftigung schon können, denn er Sie ja genau unter diesen Bedingungen eingestellt. Verstehe also ihr " Problem" jetzt da gar nicht ....