von
Michaela

Hallo und guten Tag !

Ich habe mein Konto klären lassen und jetzt befinden sich im neuen Rentenverlauf Zeiten in denen steht: "Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug".
Die Zeiten stimmen, ich war bei der Arge gemeldet, habe aber kein ALG I beansprucht.
Das habe ich so auch nachgewiesen.
Nun meine Frage:
Inwieweit bringen mir solche aufgeführten Zeiten etwas ?
Sind das dann so genannte Anrechnungszeiten ?

Danke für Ihre Auskunft.
Michaela

Experten-Antwort

Es können Anrechnungszeiten sein, wenn sie sich lückenlos an eine Beschäftigung anschliessen.
Sie dienen hauptsächlich als „Lückenfüller“ um die Anwartschaft auf eine Erwerbsminderungsrente aufrecht zu erhalten und sie zählen zu grossen Wartezeit von 35 Jahren.