von
Lachnik

[quote=2]

Also bitte, um über alle möglichen Probleme erhaben zu sein, nicht mehr als 3 Stunden/täglich (die tägliche Zeitgrenze ist wichtig) arbeiten.

vgl. auch diesen link:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_43R3.2.2.3.1.1&a=true

Das könnte, wenn Sie ein psychisch labiler EU-Rentner sind, Ihr Todesurteil bedeuten. 3 Stunden sind 60 Sekunden zuviel. Das wird Ihnen ein Sozialrichter ins Gesicht schreien, wenn er Ihnen die Rente entzieht...sehen Sie sich mal auf YouTube Roland Freisler Volksgerichtshof an, dann wissen sie wie es heute vor sozialgerichten zugeht. Freisler " 60 Sekunden..Sie sind ja ein ganz ein übler Volksverräter.

von
Lachnik

Das könnte, wenn Sie ein psychisch labiler EU-Rentner sind, Ihr Todesurteil bedeuten. 3 Stunden sind 60 Sekunden zuviel. Das wird Ihnen ein Sozialrichter ins Gesicht schreien, wenn er Ihnen die Rente entzieht...sehen Sie sich mal auf YouTube Roland Freisler Volksgerichtshof an, dann wissen sie wie es heute vor sozialgerichten zugeht. Freisler " 60 Sekunden..Sie sind ja ein ganz ein übler Volksverräter.