von
Jürgen

mein bekannter. 4/52 geboren-schwerbehindert hat einen atz-vertrag (blockmodell)abgeschlossen,er läuft von 01/08/07-31/01/10-arbeitsphase u. v. 01/02/10-31/07/12 freizeitphase,wann kann er in rente gehen,mit abzug oder ohne

Experten-Antwort

Ich unterstelle dass die ATZ-Vereinbarung vor dem 01.01.2007 vereinbart wurde. Dann könnte er zum 01.05.2012 und 10,8% Kürzung frühestens und zum 01.05.2015 ohne Kürzung in Rente gehen. Wenn kein Vertrauensschutz ( nicht vor dem 01.01.2007 vereinbart) hat dann jeweils 4 Monate später. Die Warte zeit von 35 Jahren wird auch unterstellt.

von
Hans

du bist 4-52 geboren,bekommst einen aufschlag von 4 monaten darauf,da du nach dem 01.01.07 den antrag gestellt hasst,das heisst du kannst ab 01.08.2012 in rente gehen mit 10,8% abschlag

von
Beitrag

Falls kein Vertrauenschutz vorliegt, dann ab 01.09.2012 mit 10,8 % Abschlag und NICHT ab 01.08.2012, es sei denn er ist am 01.04.1952 geboren!!

von
B´son

Aus dem Beitrag von Jürgen läßt sich der Zeitpunkt der Beantragung/Vereinbarung der ATZ nicht erkennen, lediglich der tatsächliche Beginn (08/07) ist angegeben. Dieser ist für den Vertrauensschutz nicht maßgebend.