von
kornelia

Hallöchen,
Altersrente gem.Vertrauensschutz für langj.Versicherte beantragt, bin Jahrgang 1952 (Minderung 10,8).
Warum soll ich noch meinen Aufhebungsvertag an den Rententräger senden.?
Lt.Forum -Experten- reicht für die Anwendung des Vertrauenschutz das vorliegen der ATZ Stichtag 2007.

Die ATZ habe ich 2005 vereinbart, aber nicht angetreten.

Ich habe nur Bedenken, dass irgendein Fehler vorliegt.

Vielen Dank für eine Hilfestellung.
Kornelia

von
ex-atzler

wer willl warum einen aufhebungsvertrag sehen/haben?
rechtlich relevant für den vertrauensschutz ist der atz-vertrag zum stichtag und natürlich dessen einreichung beim rententräger zur anerkennnung.

von
kornelia

Meine Rente -mit Vertrauensschutz- wurde von mir beantragt.
Lt.Anruf bei mir, ( übrigens auch bei meiner ehem. Firma) wurde freundlich von der Deutsch.Rentenvers. der Aufhebungsvertrag von mir angefordert ,er wird zur Qualitätssicherung benötigt.??!!!-
Auf 236 hingewiesen...........

Hilfe, ich lese das überall anders.
Danke, für Infos.

von
ex-atzler

dann geben sie das papier hin.
was befürchten sie?

von
ex-atzler

haben sie den atz-vertrag nach abschluß zeitnah bei der rv angezeigt?

von
kornelia

Na klar, schon 2008 persönlich mit dem Formular R240.

von
ich

Zitiert von: kornelia

Meine Rente -mit Vertrauensschutz- wurde von mir beantragt.
Lt.Anruf bei mir, ( übrigens auch bei meiner ehem. Firma) wurde freundlich von der Deutsch.Rentenvers. der Aufhebungsvertrag von mir angefordert ,er wird zur Qualitätssicherung benötigt.??!!!-
Auf 236 hingewiesen...........

Hilfe, ich lese das überall anders.
Danke, für Infos.

Sie haben die Altersteilzeit nicht angetreten. Wann wurde dies vereinbart, das heißt wann wurde der ATZ - Vertrag aufgelöst z.B durch den Auflösungsvertrag zum 01.04.2007 ?

Schwierig wird es , wenn die Regelung, dass die doch ATZ nicht angetreten wird, bereits vor dem 01.01.2007 vereinbart wurde....(z.B. der Auflösungsvertrag vor dem 01.01.2007 unterschrieben wurde)

Zitat aus den Rechtlichen Arbeitsanweisungen der Regionalträger:

"Die Vertrauensschutzregelung des § 235 Abs. 2 S. 3 Nr. 1 SGB VI stellt grundsätzlich auf die Verhältnisse am 01.01.2007 ab. Dies bedeutet, dass Vertrauensschutz nur dann besteht, wenn die geforderten Voraussetzungen an diesem Tag vorliegen. Ist eine der genannten Voraussetzungen vor diesem Tag bereits wieder entfallen, findet die Vertrauensschutzregelung keine Anwendung. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn eine vor dem 01.01.2007 abgeschlossene Altersteilzeitvereinbarung vor dem 01.01.2007 wieder aufgelöst worden ist (ISRV:NI:RBRTB 1/2008 25). "

Quelle: http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_235R3.1

MfG

ich

von
kornelia

Vielen Dank für die Ausführung.

Das Datum des Aufhebungsvertrag ist also wichtig, obwohl ich bis zum 1.4.2007 beim AG beschäftig war.

von
ich

Zitiert von: kornelia

Vielen Dank für die Ausführung.

Das Datum des Aufhebungsvertrag ist also wichtig, obwohl ich bis zum 1.4.2007 beim AG beschäftig war.

Genau, es ist nur wichtig, dass am 01.01.2007 noch die Regelung zu einer evt. ATZ bestand.

Und nun hoffen wir mal, dass Sie den Auflösungsvertrag erst - nach ! - dem 01.01.2007 unterschrieben haben, ansonsten haben wir ein Problem:

Nicht nur die Rentenhöhe, sondern der ganze Rentenanspruch bereits ab dem 62. statt des 63. Lebensjahres ist in Gefahr:

Nach dem § 236 Absatz 3 SGB VI ist auch für diese Absenkung des ma0gebenden Lebensalters der Status "ATZ vereinbart und noch nicht aufgelöst" notwendig.

Prüfen können Sie das z.B. mit dem Rentenbeginnrechner:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/03_online_rechner_nutzen/rentenbeginn_hoehenrechner/Rentenbeginnrechner_node.html

Der Gesetzestext zum Nachlesen:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__236.html

MfG

ich

von
Batrix

Genau, weil die Vertrauensschutzregelungen nur dann erfüllt sind, wenn die vor 2007 vereinbarte ATZ am 01.01.2007 noch Bestand gehabt hat!

Experten-Antwort

Hallo kornelia,

User „ich“ hat Ihnen bereits die zutreffenden Antworten gegeben.

von
kornelia

vielen dank!!!!!!!!
Zum glück 2007 unterschrieben.

von
kornelia

vielen dank!!!!!!!!
Zum glück 2007 unterschrieben.