von
claus

Ich bin 63 Jahre alt, selbständig und privat krankenversichert. Ich habe jetzt das Angebot erhalten, für 9-12 Monate eine Angestelltentätigkeit aufzunehmen mit einem Einkommen von ca. 1500 € monatl. Muss bzw. kann ich dann einer gesetzlichen KK beitreten ? Besteht rentenversicherungspflicht, auch wenn ich die Altersrente beantrage ?

von
KSC

wenn Sie 1500 € monatlich verdienen, gehe ich davon aus, dass dieser Verdienst jenseits der Verdienstgrenzen für die Altersrente liegt.
Somit dürften Sie vor 65 gar keinen Anspruch auf Rente haben und sind versicherungspflichtig.

(es sei denn Sie hätten zuletzt als Selbständiger sehr hohe Beiträge gezahlt und könnten eine Teilrente erhalten- aber auch dann besteht für die 1500€ Versicherungspflicht in der RV)

Was die Krankenversicherung betrifft, sollten Sie sich an eine gesetzliche Krankenkasse wenden - die entscheiden über Ihren Status in der KV.

von Experte/in Experten-Antwort

Versicherungsfrei sind Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn Sie eine Vollrente wegen Alters beziehen. Der Bezug einer Teilrente, wie es bei Rente und Hinzuverdienst vor Vollendung des 65. Lebensjahres der Fall ist, begründet keine Versicherungsfreiheit.
Inwieweit bei Ihrem Hinzuverdienst noch eine Teilrente gezahlt wird ist abhängig von Ihren individuellen Hinzuverdienstgrenzen.
Wenden Sie sich bezüglich der Frage zur Krankenversicherung bitte an eine gesetzliche Krankenkasse.