von
Claus T.

Ich würde gerne auswandern und dabei meine ganzen Rentenansprüche und Rentenguthaben zur Rentenversicherungsanstalt des neuen Landes mitnehmen, so daß ich mit der DRV nichts mehr zu tun habe.

Geht das bzw. an welche Ländern kann man übertragen? (z.B. Spanien, England, Norwegen)

von
Marie M.

Auf was für Ideen die Leute kommen:
Die in Deutschland gezahlten Beiträge bleiben
entweder in Deutschland
oder Sie lassen sie, falls die Voraussetzungen erfüllt sind, erstatten.

von
7

Zitiert von: Claus T.

Geht das

nein

von
Schade

Nein geht nicht.

Das Geld bleibt hier bei der DRV und im Alter erhalten Sie eine entsprechende Rente (vgl. 2. Zahl in der jährlichen Renteninformation).

Die Rente kann aus jedem Staat beantragt werden und wird in jeden Staat gezahlt.

von
W*lfgang

Zitiert von: Claus T.
an welche Ländern kann man übertragen?
...Syrien ist ein heißer Kandidat - da wird zz. 'Platz' ohne Ende, wahlweise auch Afghanistan ...die räumen grad ihre Hütten, um in Ihre verlassene 2-Raum-Wohnung einzufallen. Wie wäre es mit IS ...und Sie haben nichts mehr zu übertragen ;-)

...der übliche WE-Forenbeitagsschiss - wenn Clausi T(emporär) mehr wissen wollte, hätte er anders gefragt, statt zur dümmlichen Provokation zu greifen ...

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Claus T.,

nein, dies ist nicht möglich.

Sie können sich jedoch später Ihre deutsche Rente ins Ausland zahlen lassen.

von
Helmut Achatz

[quote=239935]
Ich würde gerne auswandern und dabei meine ganzen Rentenansprüche und Rentenguthaben zur Rentenversicherungsanstalt des neuen Landes mitnehmen, so daß ich mit der DRV nichts mehr zu tun habe.

einige Tipps zum Auswandern in der Rente gibt's auch auf meinem Blog http://vorunruhestand.de/2015/09/rentner-im-ausland/ ... dazu Büchertipps und andere Anregungen.