von
Kalle

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich allen hier.

Meine Frage: stimmt es, dass die dreijährige Berufsausbildung im Rentenverlauf besonders gekennzeichnet, d.h. nicht nur mit der üblichen Bezeichnung "Pflichtbeiträge" versehen wird? Wenn dem so ist, dass der Zusatz "Berufsausbildung" bei der späteren Rentenberechnung gesondert (Rentensteigernd)
berechnet wird, welcher Antrag ist nun bei der DRV zu stellen? Antrag auf Korrektur des Rentenverlaufs?

Herzlichen Dank im Voraus!

von Experte/in Experten-Antwort

Es hängt davon ab. Haben Sie schon in einem Kontenklärungsverfahren teilgenommen? Wenn Ja lediglich den Gesellenbrief nachsenden. Wenn Nein, bei einer Rentenberatungsstelle ein Verfahren einleiten lassen.