von
Steffen

Ich arbeite derzeit im Angestelltenverhältnis. Ich möchte nebenberuflich,selbstständig mit meinem Hobby, Webdesign, ein bischen die Haushaltskasse aufbessern. Vorerst allein . Muß ich für die selbstständige Tätigkeit auch noch in die gesetzliche Rente einzahlen ? Wie verhält es dann zusätzlich, wenn ich jemanden einstelle ?

Schon mal Danke im Vorraus.

Experten-Antwort

Solange Ihre Tätigkeit noch als "Liebhaberei" also nicht gewerbsmäßig ausgeübt wird, tritt Versicherungspflicht in der Rentenversicherung nicht ein. Wird die Tätigkeit gewerbsmäßig und mehr als geringfügig ausgeübt, dürfte Versicherungspflicht nach den Regelungen über die Künstlersozialversicherung (KSVG) bestehen. Diese Versicherungspflicht endet, wenn Sie einen eigenen Arbeitnehmer beschäftigen.
Nähere Einzleheiten gibt es hier:
http://www.kuenstlersozialkasse.de/wDeutsch/