von
Flo

Hallo!

Für euch ist die Frage wohl relativ einfach. Ich habe zu meinem Abiturzeugnis eine "Bescheinigung für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung" bekommen.

Am 01.08.2007 werde ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker beginnen.

Nun stellt sich für mich die Frage, wann ich diese Bescheinigung an welche Adresse schicken muss (einmal ist von der Krankenversicherung und dann von der Rentenversicherung die Rede), da ich ja erst selbst versichert bin, wenn ich meine Lehrstelle antrete.

MfG Flo

von
bekiss

Zeiten ab 17. Lebensjahr sind bei der Klärung des Versicherungskontos relevant. Sie können die Bescheinigung auch jetzt direkt an den Ihr Versicherungskonto führenden Versicherungsträger zur Vormerkung der Schulausbildung einsenden. Bitte geben Sie dabei unbedingt Ihre Versicherungsnummer mit an. Wenn Sie noch keine Versicherungsnummer haben, warten Sie am Besten, bis die Anmeldung durch den Arbeitgeber automatisch eine Vergabe der Versicherungsnummer ausgelöst hat und Ihnen der Sozialversicherungsausweis zugegangen ist.

von
Flo

Einen Sozialversicherungsausweis hab ich ich bereits, da ich seit 2003 als Zeitungsträger tätig war. Also könnte ich anscheinend jetzt schon die Bescheinigug wegschicken. An welche Adresse muss ich dann schicken?

MfG Flo

von
bekiss

Vermutlich sind Sie entweder bei der Deutschen Rentenversicherung Bund oder dem örtlichen Regionalträger versichert. Schauen Sie, wer den Sozialversicherungsausweis ausgestellt hat.

Die Adressen aller Rentenversicherungsträger finden Sie unter dem nachfolgend aufgeführten Link.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15830/SharedDocs/de/Navigation/Deutsche__RV/Versicherungstraeger__node.html__nnn=true

Experten-Antwort

Siehe Beiträge von "bekiss".