von
Sunriceblue

Sehr geehrte Damen und Herrn,
ich haette folgende Frage ab wann kann ich meine Berufsunfaehigkeitsrente in eine Altersrente umwandeln, ich werde demnaechst 60 Jahre alt und ich hatte mal gerhoert , dass man das ab dem 60. Lebensjahr machen kann.
Mit freundlichen Gruessen
Sunriceblue

von
W*lfgang

Hallo Sunriceblue,

- ab 63 mit 35 Versicherungsjahren in AR für langjährig Versicherte
- ab 60 + 10 Monate (Jahrgang 1956) bei Schwerbehinderung und 35 Versicherungsjahren

In beiden Fällen werden auf die zusätzliche 1/3 Rente Abschläge fällig.

Wie die Möglichkeiten bei Ihnen tatsächlich aussehen, ergibt sich aus Ihrer letzten Rentenauskunft oder besser durch ein persönliches Beratungsgespräch. Dann erhalten Sie auch gezielte Rentenauskünfte für die Rente X zum Beginn Y.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Sunriceblue,
wie W*lfgang zutreffend dargestellt hat, kann die Altersrente frühest möglich mit 60 Jahren und 10 Monaten bei Schwerbehinderung bzw. nach Vollendung des 63. Lebensjahres ohne Schwerbehinderung beginnen. An Mindestversicherungszeit (Wartezeit) sind jeweils 35 Jahre gefordert.