von
Frank

Ich möchte den Experten bitten, meine Frage vom 13.3.09 zu beantworten. Vielen Dank.

von
Sckoki.

wem viel fragt kriegt vielleicht auch Antwort

von
Schiko-Fanclub

Und wenns von unserem Forumsverwirrten SCHIKO ist :-), besser als keine Antwort

von
Unverschämt

Die ultimative Bestätigung vom lieben Mr. Deferred Compensation zum Beitrag von gestern....

Und ich frage mich, warum man sich nicht die Zeit nimmt dies in einem persönlichen Gespräch in einer Beratungsstelle zu klären???

Aber diese Frage muss man einem Personenkreis ab einem gewissen Einkommen nicht stellen, denn für dieses Klientel gelten ja immer besondere Behandlungsmethoden.

Unfassbar. Also solch eienn dreisten Forenteilnehmer gibt es doch höchst selten. Aber leider gibt es sie.

von
Frank

Warum ist meine Fragestellung unverschämt? ich bin gesetzlich Rentenversicherung und zahle den heutigen Rentnern Beiträge, die nahe der Höchstgrenze liegen. Mein Arbeitgeber übrigens auch. Etwas mehr Respekt bitte...

Experten-Antwort

Während der Bezugsphase fallen keine Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung an.

von
Unverschämt

"Ich möchte den Experten bitten, meine Frage vom 13.3.09 zu beantworten. Vielen Dank."

Nicht Ihre Frage, sondern Ihr Verhalten. Sie haben keinen Rechtsanspruch darauf das Ihre Frage hier sofort geklärt wird.
Sinnvoller wäre es so einen komplizierten Sachverhalt persönlich zu klären.

Aber wie sie schon schreiben, Verdienst an der Beitragsbemessungsgrenze, solche Menschen brauchen immer eine Sonderbehandlung. Sie haben das noch einmal nachdrücklich bewiesen. VIELEN DANK!!!

von
Alter Rentner

ich bin gesetzlich Rentenversicherung und zahle den heutigen Rentnern Beiträge, die nahe der Höchstgrenze liegen. Mein Arbeitgeber übrigens auch. Etwas mehr Respekt bitte...

WOW, sie sind aber ein toller Typ. Aber bedenken sie, das die nicht der einzige sind. Also die anderen 33 Mio Beschäftigten zahlen auch Beiträge. Also nicht so wichtig nehmen,ne :-)))

von
Rechtschreibefuchs

Hm.....:-))also sie so immens hohe Beiträge zahlen...müssen sie auch gut verdienen...aber die Rechtschreibung beherrschen sie leider überhaupt nicht...
so viele Fehler in so wenigen Sätzen. Davor ziehe ich meinen Hut.

"Ich bin gesetzlich Rentenversicherung"???? das hört sich doch gut an :-))

"ich zahle den heutigen Rentner Beiträge" ??? auch nicht schlecht....richtig wäre..ich zahle Beiträge aus denen die Renten mitfinanziert werden...und "ich" in dem Fall auch gross schreiben...Am Satzanfang wird immer gross geschrieben:-))

So, ich zolle Ihnen den verdienten Respekt!!!!

und da heisst es in der PISA Studie immer, die Kinder hätten eine schlechte Bildung.... ;-))

von
Respektsperson

. . . haben Ihren Eltern und Großeltern die Rente bezahlt!!!

Also bitte etwas mehr Respekt von Ihnen - gegenüber den heutigen Rentnern.

Gruß von einer Respektsperson

von
Bernd

Ich kenne dich und weiß wer du bist.
Den anderen Vorwerfen sie könnten nicht richtig Schreiben und damit von sich Ablenken.
Ich weiß von dir das Du Käsefüsse hast und dir der Schweiß aus allen Poren kommt. Einfach Brrrrrrrrr !

von
Unverschämt

Ich habe Respekt vor den heutigen Rentnern. Sie haben genug einzustecken von allen. Immer höhere KV Beiträge, geringe Anpassungen.

Aber vor Leuten die unverschämt sind, und nur wegen Ihres hohen Verdienstes eine Sonderbehandlung haben wollen, haben ich NULL Respekt. Im Gegenteil!!!

von
Rechtschreibefuchs

Ah..der nächste der nicht richtig schreiben kann...

Den anderen "Vorwerfen" ....und damit von sich "Ablenken"

....also wir habeb damals im 1.Schuljahr gelernt das man Verben ( also Tu-Wörter ) gross schreibt. Aber gut, die Rechtschreibung aus dem 1.Schuljahr ist eindeutig schwieriger, als rumzumotzen. Und man kann ja auch nicht alles können :-))

von
Bernd

Es mag schon sein das ich Rechtschreibfehler mache - Ich stehe dazu! Ich bin nicht perfekt.
Dafür habe ich keine Käsefüsse!

von
Rechtschreibefuchs

Naja, also das Verben klein geschrieben werden, das lernt man im 1.Schuljahr, dazu muss man nicht perfekt sein. Aber gut, wer hier mit Käsefüssen anfängt, dessen geringstes Problem ist wohl die Rechtschreibung...

von
Bernd

Da gebe ich Ihnen zu 100% Recht!

von
Rechtschreibefuchs

Na, das ist doch ein guter Anfang. Wie heisst es doch so schön..Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!

von
wars das ?

Wollt Ihr beiden nicht vielleicht lieber eure Telefonnummern austauschen ?

von
Beitragszahler

Na und? Dafür zahlen wir heute Deine Rente.....