von
Jessica

Hallo,

zur Zeit abolviere ich eine Teilhabe am Arbeitsleben über 1 Jahr.

Während dieser Zeit war ich auch mehrmals krank.

Darf bzw. muss die DRV bei meiner Krankenkasse den Diagnoseschlüssel, also die Diagnose der Krankmeldungen anfordern?
Ich habe eine Erwerbsminderungsrente im Jahr 2008 beantragt. Sind dann diese Diagnosen maßgeblich?

Vielen Dank für Ihre Antworten!

von
Harald

Nein.

Experten-Antwort

Die Rentenversicherung fordert keine Diagnoseschlüssel von der Krankenversicherung an, sondern stellt das noch vorhandene Leistungsvermögen anhand der Auswertung vorhandener ärztlicher Unterlagen bzw. durch eigene Begutachtung fest.