von
T.Richter

Die Eckrente soll laut BILD bis 2029 um 39% auf 1.824 Euro angehoben werden. Angeblich steht das so im aktuellen Rentenversicherungsbericht. Wie wahrscheinlich ist sowas?

von
senf-dazu

Dazu kommt es, wenn die Rente jedes Jahr um 2 bis 2,5% steigt. Derzeit scheint das realistisch, aber wer weiß schon, welche Macken die Glaskugel hat, welche da befragt wurde ...
BILD mag es eben ein wenig plakativer, wenn die Details interessieren, steht der Entwurf des Rentenversicherungsberichts zum anschauen unter
http://www.sozialpolitik-aktuell.de/tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Politikfelder/Alter-Rente/Dokumente/2015_11_Rentenversicherungsbericht.pdf

von
senf-dazu

Nachtrag: die Renten werden jährlich vermutlich um etwa 2% steigen, die Löhne aber um bis zu 3% ... und schon nützen die ca. 40% Steigerung nichts mehr, denn dann sind die Löhne bis 2029 um > 50% gestiegen.

Fazit: die Renten hinken immer mehr hinter den Löhnen her, das Rentenniveau sinkt weiter. Was nutzen mir fast 2000 Euro Rente, wenn ich vorher 5000 bis 6000 Euro an Gehalt hatte ...

von Experte/in Experten-Antwort

Eine 100% Sicherheit gibt es natürlich nicht - der Rentenversicherungsbericht liefert auf Basis geltenden Rechts sowie der aktuellen Daten lediglich eine Prognose, wie sich die Renten in den nächsten 15 Jahren wahrscheinlich entwickeln werden.

von
Otto Reichel

Was jetzt und insbes. in BILD über mögliche Rentensteigerungen berichtet wird, erscheint mir eher als eine Art Beruhigungspille im Hinblick auf die momentane politische Situation.

Gerade als Rentner im fortgeschrittenen Alter sind solche Aussagen über mögliche zukünftige wirtschaftliche Zahlen doch völlige Augenwischerei.

von
A. Schorle

Es fällt auf, daß es BILD jetzt um Zeiträume bis 2029 bei der Rente geht, vor kurzem ging es noch um die vermeintlich üppige Rentenanpassung im kommenden Jahr 2016.

Ein Schelm, der Böses dabei denkt. Es kann ja auch nur purer Zufall sein.