von
Norbert

Hallo!

Seit einiger Zeit erhalte ich wegen Gesundheitlicher Probleme eine Rente wegen voller Erwerbsminderung von der DRV.
Nun ist leider vor kurzen meine Ehefrau verstorben.
Nach dem Tod meiner Ehefrau erhalte ich nun auch eine ,wegen meiner Erwerbsminderungsrente und meiner privaten Berufsunfähigkeitsrente gekürzte große Witwerrente. ( Einkommensanrechnung bei der Witwerrente)

Meine Frage: Zählt diese Witwerrente nun wiederum als Einkommen bei meiner eigenen Erwerbsminderungsrente so das ich diese nun wieder neu berechnen lassen muss ?

2. Ich selbst besitze noch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung die nun auch eine Rente wegen meiner Berufsunfähigkeit zahlt. Wird diese private Rente auf die Erwerbsunfähigkeitsversicherung als Einkommen angerechnet ? Bei der Witwenrente zählt sie ja als Einkommen.

Vielen Dank !

von
Fitti

Hallo Norbert,

weder Ihre Witwenrente noch die private Rente wg. Berufsunfähigkeit werden auf Ihre Erwerbsminderungsrente angerechnet. Sie brauchen also nichts unternehmen. Es erfolgt auch keine Neuberechnung der Rente.

von Experte/in Experten-Antwort

Die Witwenrente wurde - wie sie bereits geschrieben haben - wegen Ihrer Erwerbsminderungsrente bereits gekürzt. Umgekehrt erfolgt allerdings keine Kürzung.
Auch Ihre private Berufsunfähigkeitsrente hat keinen Einfluss auf den Zahlbetrag Ihrer Erwerbsminderungsrente.