von
EM-Rente

Ich habe eine kleine, aber nicht ganz unbedeutende Frage.

Ich bin seit September 2009 ununterbrochen in Ausbildung zur Werbekauffrau und werde dieses Jahr das erste Mal als Funkemariche bei der Faschingsübertragung des ZDF auftreten.

Von Freundinnen, welche früher schon dabei waren weiß ich, das der Boden der Bühne immer sehr rutschig ist.

Wenn mir jetzt aufgrund meiner Nervosität ein dummer Unfall passiert, der mich erwerbsgemindert werden lässt, habe ich dann einen Anspruch auf EM-Rente?

von
Renten-Fachmann

Wohl kaum, denn seit 09/2009 werden nur 7 Kalendermonate Wartezeit vorhanden sein, verlangt werden mindestens 60 Kalendermonate.
Auch eine vorzeitige Wartezeiterfüllung nach § 53 SGB VI dürfte nicht gegeben sein, weil es sich bei einem gefallenem Funkenmariechen nicht um einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit handelt, sondern um eine Freizeitbeschäftigung. Hier könnte höchstens eine private Unfall- o.a. Versicherung helfen.
Fragen Sie den Chef der Funkengarde bzw. den Veranstalter, welche Versicherung im Falle eines Falles einspringt.
--------------
§ 53 SGB VI - Vorzeitige Wartezeiterfüllung
(1) Die allgemeine Wartezeit ist vorzeitig erfüllt, wenn Versicherte
1. wegen eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit,
...
vermindert erwerbsfähig geworden oder gestorben sind.
Satz 1 Nr. 1 findet nur Anwendung für Versicherte, die bei Eintritt des Arbeitsunfalls oder der Berufskrankheit versicherungspflichtig waren oder in den letzten zwei Jahren davor mindestens ein Jahr Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben.
...
---------------------
Vielleicht sehe ich mir die ZDF-Übertragung an. Die wievielte in der Reihe werden Sie sein ? (Grosse Neugier)

von
Schade

Sollte dieser Falltatsächlich eintreten erkundigen Sie sich bei der nächsten Beratungsstelle der DRV ob die "vorgezogene Wartezeit für eine EM Rente" erfüllt ist, bzw. müssen halt schauen welche beruflichen Perspektiven sich dann bieten.

Das Thema kann sich bei jedem jungen Menschen stellen durch Unfall, Krankheit, etc...

von
Dann

ist erstmal die Unfallversicherung des Veranstalters in Haftung.

Experten-Antwort

Sollte dieser Fall tatsächlich eintreten, lassen Sie von Ihrem Rentenversicherungsträger prüfen, ob Sie die Wartezeit vorzeitig erfüllt haben.

von
Tschacka

Ich drücke Ihnen ganz fest die Daumen ,das nichts passiert.Ich mache mir schon Sorgen,wenn ich es nur lese.

Toi Toi Toi,seien sie nicht zu aufgeregt,dann wird schon nix passieren.

Vielleicht sieht man sie ja im Fernsehen.Mann ist das aufregend.

Tanzen sie schön.

Alles alles Gute,Tschacka

von
Witzbold

ich weiß jetzt wer du bist und ich werde das auch weiterleiten!!

also zieh dich schonmal warm an. Tschaka sollte immer damit rechnen, dass es rauskommt!

von
EU Fachmann

Guten Tag,

liebe Fragerin Sie würden eine sogennante "Schunkelrente" vom ZDF erhalten.Ohne wenn und aber.

von
Hä ?

Dürfte ich aus purer Neugierde fragen, was Tschaka so schlimmes getan hat dass sie es "weiterleiten" werden ?

von
IM

Es wird alles weitergeleitet und ausgewertet.Was glauben Sie denn?

von
Hä ?

Ja aber dass "es" so schnell rauskommt ,ohooo . was ist denn "es" ?
Platze vor Neugierde