von
elwe69

Gilt die Aufwandsentschädigung für Stadt-/Gemeinderatsmitglieder als Hinzuverdienst?

Wenn ja: Wenn ein Ratsmitglied 330 Euro Aufwandsentschädigung erhält und hiervon etwa 110 Euro an eine Fraktion abführen muss, gelten dann die vollen 330 Euro als Hinzuverdienst?

Experten-Antwort

Eine steuerfreie Aufwandsentschädigung zählt nicht als Hinzuverdienst. Die Hinzuverdienstgrenze bei Rente wegen EM beträgt doch derzeit mtl. 350,-- €. Diesen Betrag können Sie sogar 2 x im Kalenderjahr ums doppelte (bis 700,--€) überschreiten.