von
Sasa

Hallo,
ich beziehe derzeit eine teilweise Erwerbsminderungsrente, die zum 30.06.2015 ausläuft und habe bereits im Februar 2015 die Weiterzahlung bzw. die Zahlung der vollen EM-Rente beantragt.
Es wurde nun auch im Auftrag der DRV ein GA des SMD erstellt, welches eine Leistungsminderung von unter 3 Stunden selbst für leichte Tätigkeiten ab dem Datum der Begutachtung feststellt.
Bedeutet dies nun, dass die volle Rente erst ab dem 7. Monat nach dem GA-Termin gezahlt wird? Wenn ja, was ist denn in der Zwischenzeit?
Ein Bescheid von der DRV liegt noch nicht vor.
Gruß
Sasa

von
Die Farbe Schwarz

Vom dortigen Juristen der DRV sollte noch entschieden werden, ob die volle EM befristet oder unbefristet vorliegt, danach kann erst der Bescheid erteilt werden.
Bei Befristung wird die volle EM ab dem 7. Monat nach Leistungsfall gezahlt. Bis dahin vermutlich weiter teilEM.
Mein Vorschlag: Bescheid abwarten.

MfG

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sasa,

bitte warten Sie zunächst den Bescheid Ihres Rentenversicherungsträgers ab.

von
O.

Zitiert von: Sasa

Bedeutet dies nun, dass die volle Rente erst ab dem 7. Monat nach dem GA-Termin gezahlt wird?

Kommt drauf an, ob die volle Erwerbsminderung auf Dauer oder - vorerst - befristet festgestellt wird.
Und weil am Status derr teilweisen Erwerbsminderung sich voll nichts geändert hat, wird diesee (wohl) weitergezahlt.

Aber wie es schon richtigerweiser beschrieben wurde: Warten Sie den Rentenbescheid ab.