von
Steffi

hallo,

ich muss mir leider einen minijob suchen.
meine em-rente ist zu niedig. ca 500€

meine frage. muss mein künftiger arbeinehmer von meiner em rente erfahren?
bin ich verpflichtet die rente zu erwähnen?

bisher habe ich die rente beim vorstellungsgespräch erwähnt,
und habe so nie den job bekmmen.

bitte um antwort! danke!

steffi

von
Schade

Zunächst ist das mal keine rentenrechtliche Frage, sondern eine arbeitsrechtliche - insofern sind Sie im falschen Forum.

Persönlich würde ich das im Vorstellungsgespräch nicht selbst ansprechen, wenn ich der Meinung wäre ich könnte die fragliche Arbeit meistern - wie Sie sich verhalten, wenn Sie direkt gefragt werden, z.B. in einem Personalbogen, ist wieder eine andere (auch moralische) Sache. Denn wenn die Lüge rauskommt, ist der Arbeitgeber bestimmt nicht überglücklich.

Aber warum sollte ein Arbeitgeber einen Minijobber fragen, ob er "zufällig EM Rentner" ist?

Experten-Antwort

Wenn Sie eine medizinische EM-RT erhalten, müssen Sie noch die Stundenzahl beachten, da Sie nur unter 3 Std. täglich arbeiten dürften. Sonst ist es rentenrechtlich egal, wenn Ihr Verdienst unter 400,- EUR liegt, ob Sie dies dem Arbeitgeber mitteilen oder nicht.