von
Herbert

Hallo Forum
Meine volle EU läuft bald aus.Bin 57 Jahre und sollte die EU nicht verlängert werden,bekomme ich dann Arbeitslosengeld,war noch nie arbeitslos!Ich habe gehört,daß ich 18 Monate arbeitslosengeld bekommen könnte,oder das Arbeitsamt setzt sich ein ,daß ich auch altersbedingt wieder volle Eu bekomme. Ist das so richtig!!Danke für jede Antwort

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Herbert,

um einer Fehlzeit im Rentenversicherungskonto vorzubeugen sollte beim Wegfall der Erwerbsminderungsrente eine Arbeitslosmeldung bei der Agentur für Arbeit erfolgen. Zur Vermeidung von Nachteilen sollte die Meldung bei der Agentur für Arbeit bereits nach Erhalt des Informationsschreibens (Aufforderung zum Weitergewährungsantrags) erfolgen.
Über den Anspruch und Dauer von Arbeitslosengeld entscheidet die Agentur für Arbeit (ehem. Arbeitsamt) in eigener Zuständigkeit. Ein Anspruch auf eine volle Erwerbsminderungsrente ist unter anderem vom Leistungsvermögen (Anzahl der Stunden die noch gearbeitet werden können) und nicht vom Alter des Versicherten abhängig.