von
TH

Hallo
Volle Erwerbsminderungsrente und private BU?
1. Ist das möglich?
2.Wenn ja, dürfen die beiden Zahlungen das letzte Nettoeinkommen überschreiten?
3.Wird die Rente bis zum tatsächlichen Nettoeinkommen gekürzt?
4.Wenn ja, wird dieser Betrag rückwirkend für das vergangene Jahr zurückgefordert?

von
bekiss

Eine private BU-Rente interessiert die gesetzliche Rentenversicherung bei Bezug einer Rente wegen Erwerbsminderung überhaupt nicht.

von
TH

Möchte Antrag auf Weiterzahlung der Erwerbsminderungsrente stellen.Im Antrag sollen kurzfritige Erwersersatzeikommen angegeben werden(Leistungen die als Einkommen angerechnet werden).Laut Schreiben meiner Versicherung gehört die BU-Rente zu den Steuerpflichtigen Einkünften.Muss die BU-Rente angegeben werden und beeinflusst dies die Höhe der Rente?

MfG TH und vielen Dank für die Hilfe

von Experte/in Experten-Antwort

Nach § 96a SGB VI werden Arbeitsentgelt, Arbeitseinkommen und vergleichbares Einkommen von einer bestimmten Höhe an bei der Feststellung der Rentenhöhe berücksichtigt.
Bei der Ermittlung des Hinzuverdienstes für eine Rente wegen voller Erwerbsminderung stehen dem Bezug von Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen das von der gesetzlichen Unfallversicherung für denselben Zeitraum der Zahlung der Rente gewährte Verletztengeld und Übergangsgeld gleich.
Die Berücksichtigung einer privaten BU-Rente ist nicht vorgesehen.