von
Urlrich

Hallo,
meine Wirbelsäule ist total verschlissen.
Nun wolltenich eine Rente wegen Erwerbsminderung beantragen.
Nur habe ich keine 3 Jahre Beitragszeiten in den letzten 5 Jahren.
Besteht hier eine Möglichkeit?

von
Bär

Es gibt schon noch andere Möglichkeiten die Voraussetzungen für eine Erwerbsminderung zu erfüllen.

Was haben Sie den in den letzten Jahren gemacht (Selbständig, Auslandsaufenthalt, Haft ? etc.)

Experten-Antwort

Wie "Bär" bereits erwähnte, gibt es noch andere Möglichkeiten, um die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Rente wegen Erwerbsminderung zu erfüllen.

Hierzu müsste man allerdings wissen, wie Ihr bisheriges Versicherungsleben aussieht und wann Sie geboren sind.

Erste Informationen bietet die folgende Broschüre: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15182/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__info__broschueren/03__rente/erwerbsminderungsrente__das__netz__f_C3_BCr__alle__f_C3_A4lle.html

Sie sollten sich hierzu aber auch unbedingt bei einer unserer Auskunfts- und Beratungsstellen beraten lassen. Die für Sie nächstgelegene können Sie unter Angabe Ihres Wohnortes auf dieser Seite unter "Service - Beratungsstellen" ermitteln.

von
Phil

Welche sind die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Rente wegen Erwerbsminderung und wo kann ich diese nachlesen?

von
Rosanna

... z.B. unter www.deutsche-rentenversicherung.de > Formulare und Broschüren > "Erwerbsminderungsrenten - das Netz für alle Fälle"
ist ein Download möglich.

Die Voraussetzungen für eine EM-Rente stehen auf Seite 6 ff.

Experten-Antwort

Die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für die Rente wegen Erwerbsminderung sind:
- vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens 5 Jahre Pflichtbeiträge vorhanden und
- in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen 3 Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit belegt sein.

Wir empfehlen Ihnen unsere Broschüre "Erwerbsminderungsrente: das Netz für alle Fälle" (Seite 6), die Sie auch unter "www.deutsche-rentenversicherung.de/Publikationen downloaden können.

von
Jens Puschmann

bin 43Jahre 1965 in der DDR gebohren seit 1980 arbeite ich vor der einigung hatte ich schon rückenschmerzen so das mich nach der Einigung keine Versicherung nehmen konnte und zu DDRzeiten gab es das nicht so .Und jetzt ist es schlimmer geworten mit meinem Rücken bin nicht vermittelbar ich habe doch auch schon 20Jahre in die rente eingezahlt und sogar 2jahre eher wie ein 10klässer da ich meine 10klasse bei abendschule nachgehold habe wie kann ich so ein gesetz rausbringen wie soll das bitte weider gehen.