von
Pünktchen

Am 31.08.2007 werde ich mein Arbeitsverhältnis aufgrund gesundheit-licher Probleme aufgeben. Ich erhalte eine größere Abfindung, wenn ich nicht in volle Erwerbsminderungsrente gehe !
Ich habe nun schon einen Rentenantrag gestellt und war auch beim Gutachter Jetzt stellt sich die Frage für mich, ob ich bei Anerkennung der vollen Rente diese auch ablehnen oder zurückstellen kann ?? Bei teilweiser Rente wird die Abfindung gewährt !!

von
Antonius

Nach meiner Ansicht dürfte es in diesem Fall wohl einzig und allein darauf ankommen, ob ein tatsächlicher Anspruch auf eine VOLLE EM - Rente besteht und nicht darauf, ob Sie diese Rente dann auch in voller Höhe beanspruchen werden. Verzichten dürften Sie ohne weiteres auf Ihre eventuellen Rentenansprüche.

von
bekiss

Sie können Ihren Rentenantrag innerhalb der Rechtsbehelfsfrist von einem Monat zurücknehmen. Die Situation ist dann so, als hätten Sie den Rentenantrag nicht gestellt. Begründen müssen Sie diese Antragsrücknahme beim Rentenversicherungsträger nicht.