von
Thorsten

Hallo,

habe jetzt schon von mehreren Seiten gehört, dass man wegen des Verbotes der Bereicherung an seinem Gesundheitszustandes (o.ä.) o.g. "Formel" berücksichtigen sollte.

Beispiel: 1200 Euro Netto. Erwerbsminderungsrente 500 Euro.
Abgeschlossene private BU-Rente: 1600 Euro. Bekommt man die 1600 Euro?

Vielen Dank für eure Antworten.

von
Thorsten

Die s.g. Formel lautet:

Erwerbsminderungsrente + private BU-Rente

von
Thorsten

Ok. Nochmal. Anscheinend mag das Forum keine Sonderzeichen. Also letzter Versuch.

Formel lautet:

EM-Rente und private BU-Rente sollten zusammen maximal den Wert des letzten Netto-Gehaltes ergeben.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Thorsten,
von einer derartigen Formel ist mir nichts bekannt, was aber nicht ausschließen soll, dass in der Versicherungspolice eine Begrenzung beinhaltet sein könnte.
Wenn ich mir aber vorstelle, dass bei Vertragsabschluss weder die spätere Rentenhöhe aus der gesetzlichen Rentenversicherung noch der spätere Verdienst bekannt sind, kann ich mir dies nur schwer vorstellen.

von
Geiger Irmgard

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bekomme eine 1/2 EWM-Rente,(Berufsunfähig) und habe vom 07.11.04 bis 06.01.07 ALG I erhalten. Muss ich ab jetzt 1/2 Rentenbeitrag bezahlen, damit keine Rentenlücke entsteht? Bin 57 u. habe 80% Schwerbehinderung seit 1999, ab wann kann ich in volle Rente gehen?
Vielen Dank für Ihre Antwort! I. Geiger

von
Antonius

Privat dürfen Sie sich so hoch versichern wie Sie wollen. Schließlich zahlen Sie ja auch entsprechende Beiträge. Und die Höhe Ihrer gesetzlichen EM-Rente richtet sich, völlig unabhängig von einer eventuellen privaten BU-Rente, nach Ihren erworbenen Entgeldpunkten zzgl. der Zurechnungszeiten. Eine Anrechnung Ihrer privaten BU-Rente dürfte meines Erachtens nicht erfolgen. Es sei denn, Sie haben eine solche recht merkwürdige Klausel tatsächlich unterschrieben.

von
Hoppi

Wie Antonius oben schon beschrieben, können sie sich privat versichern wie sie wollen.
Mir wurde die private BU-Rente nicht bei der gesetzlichen EM-Rente angerechnet. Als ich mich informierte, sagte man mir, daß "die private BU nichts damit zu tun habe."