von
Simone W.

Guten Tag,
ich heiße Simone, bin 54 Jahre alt, wohne in Dortmund und bekomme 864 Euro Erwerbsminderungsrente. Ich würde gerne als Stadtführerin etwas dazuverdienen, bis maximal 450 Euro pro Monat. Allerdings auf Selbständigenbasis, nicht als angestellter Minijob.
Welche Auswirkungen hätte das auf meine befristete Erwerbsminderungsrente ? Muss ich irgendetwas an Formalitäten gegenüber der Rentenversicherung beachten?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Simone W.,
Ihre Frage wurde am 3.8. bereits ausführlich diskutiert. Auf die Expertenantwort darf ich verweisen.