von
osterhase

Hallo,

ich beziehe seit 15 Jahren volle Erwerbsunfähigkeitsrente.
Meine Frage: Zählen Zinsen auch zum Nebeneinkommen und in welcher Höhe darf ich Zinsen beziehen.
Danke für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
osterhase

von
Corletto

Zinsen zählen natürlich nicht
als " Nebeneinkommen " bzw. zu dem Hinzuverdienst von 400 Euro bei einer vollen EM-Rente mit dazu.

Sie können unbesorgt soviel Zinsen " kassieren " wie Sie wollen, ohne das dies ihre EM-Rente in irgendeiner Weise tangiert.

Experten-Antwort

Soweit die Zinsen im privaten Bereich erworben werden, werden sie bei der Erwerbsunfähigkeitsrente nach § 96 a SGB VI nicht angerechnet. Schwieriger wäre es, wenn es sich um gewerbliche Zinseinkünfte, zum Beispiel bei geschäftsmäßiger Kreditvergabe, handeln würde. Aber dann wären es ja eh Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit.