von
HB

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Habe einen Ablehnungsbescheid von der DRV bekommen, obwohl der Gutachter HNO eine Arbeitszeit von 3 bis unter 6 Std.tägl. angab.
Meine Frage:
1. Wie kann ich weiter vorgehen ?
2. Kann ich Einsicht in das Schreiben des Gutachters verlagen ?
Bin Jahrgang 1948 und zur Zeit arbeitslos.
Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar
Gruß

von Experte/in Experten-Antwort

Sie können gegen den Ablehnungsbescheid Widerspruch einlegen und gleichzeitig Akteneinsicht beantragen.