von
Franz

Guten Tag ,

habe eine Frage bin seit Jahren Krank und stelle in kürze ein EU - Renten antrag . Kann ich mich drauf verlassen das er Neutral und Fachkundig
behandelt wird ?

von
Paula

Ist das eine wirklich ernst gemeinte Frage oder wollen Sie nur eine unsachliche Diskussion lostreten?
Wer soll Ihnen denn hier vernünftig antwortn.
Paula

von
Happy

ich schließe mich eigentlich dem Beitrag von @Paula an...

Wenn Sie Ihren Rentenantrag bei der DRV einreichen und nicht an anderer Stelle, sollte dieser auch "fachkundig" bearbeitet werden.
Neutral ja wohl sowieso oder wie meinen Sie das?
Aber um Ihre Zweifel auszuräumen empfehle ich Ihnen diesen Antrag direkt in einer Beratungsstelle der DRV aufenehmen zu lassen. Da geht man gemeinsam alle Fragen mit Ihnen durch und kann so das eine oder andere Bedenken im voraus abklären.

MfG
Happy

von
Ypsilon

So neutral wie ein Gutachter der damit im Jahr einen kleinen Nebenverdienst durch die DRV erwirbt und behalten möchte sein kann.

von
KSC

das ist wieder mal eine Frage, über die man sich nur wundern kann.

Da gibt es nur eine Antwort: ja bei der RV arbeiten Fachleute, die sich an den geltenden Gesetzen orientieren.

Experten-Antwort

Gehen Sie davon aus, das Ihr Rentenantrag neutral und fachkundig bearbeitet werden wird. Sofern Sie Fragen zu Ihrer Rente haben, empfehlen wir Ihnen bei der nächst gelegenen Auskunfts- und Beratungsstelle einen Termin zu vereinbaren, damit Sie individuell beraten werden können. Die Ihrem Wohnort nächst gelegene Beratungsstelle können Sie unter dem Link "Service/Beratungsstellen" ermitteln.